Stammdaten

Titel: D•A•CH Security 2017
Beschreibung:

Ziel der Veranstaltung ist es, eine interdisziplinäre Übersicht zum aktuellen Stand der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu geben. Insbesondere sollen Aspekte aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Lehre, Aus- und Weiterbildung vorgestellt, relevante Anwendungen aufgezeigt sowie neue Technologien und daraus resultierende Produktentwicklungen konzeptionell dargestellt werden. Da IT-Sicherheit integrierter Bestandteil nahezu aller informationstechnischen Anwendungen und Prozesse ist, sind auch Beiträge zu rechtlichen Rahmenbedingungen und wirtschaftlichen Faktoren gewünscht.

Schlagworte: Security Awareness - Audits, Penetration-Tests & Forensik - Identifikation & Privatsphäre - IT Monitoring - Kritische Infrastrukturen - Risikomanagement - Richtlinien, Beweiswert & Datenschutzrecht - Software-Sicherheit - Automatisierung
Kurztitel: DACH 2017
Ort: Universität der Bundeswehr München
Staat: Deutschland
Zeitraum: 05.09.2017 - 06.09.2017
Kontakt-Email: konferenzen@syssec.at
Homepage: http://www.syssec.at/dachsecurity2017

VeranstalterInnen

Kategorisierung

Förderungstyp Sonstiger
Veranstaltungstyp
  • Tagung/Konferenz
Sachgebiete
  • 102016 - IT-Sicherheit
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend international
Veranstaltungsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Vorträge der Veranstaltung

Subjektive Risikobewertung – Über Datenerhebung und Opinion Pooling
Subjektive Risikobewertung – Über Datenerhebung und Opinion Pooling

J. Wachter

seit 06.09.2017

Zum Vortrag