Stammdaten

Titel: IMST Gender_Diversitäten Netzwerk 2013: Symposium „Gendersensibler Fachdidaktik“
Beschreibung:

Wie wirken unsere Geschlechterbilder von Mädchen und Burschen im Unterricht/in der Schule? Was sind die Eckpfeiler eines geschlechtssensiblen (Fach-)Unterrichts? Und wie werden die Leistungen von Mädchen und Burschen beurteilt? Ziel des Symposiums war es geschlechtergerechte Methoden, Didaktik bzw. Vermittlungskonzepte – weg von stereotypen geschlechtsbezogenen Ein- und Ausschlussmechanismen und hin zu individualisiertem Lehren und Lernen – vorzustellen, Anregungen für die Umsetzung im Unterricht zu geben und Anstöße zum (selbst)reflexiven Denken und Handeln in einer praxisnahen Umsetzung anzubieten.

Zwei Impulsreferate führten in die Thematik ein. Am Nachmittag gaben Fachdidaktikerinnen und Genderexpertinnen in praxisnahen Workshops Anregungen für eine gendersensible Unterrichtsgestaltung.

Schlagworte: Gender, Diversität, Vernetzung, Fachdidaktik, Austausch
Kurztitel: IMST Gendersymposium
Ort: Wien
Staat: Österreich
Zeitraum: 10.06.2013
Kontakt-Email: -
Homepage: https://imst.uni-klu.ac.at/kategorien/index/bereich_id:72/seite_id:246

VeranstalterInnen

MitarbeiterInnen Zeitraum
Katrin Oberhöller (intern)
  • 10.06.2013 - 10.06.2013

Kategorisierung

Förderungstyp Sonstiger
Veranstaltungstyp
  • Symposium/Kolloqium
Sachgebiete
  • 503 - Erziehungswissenschaften
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Veranstaltungsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt

Vorträge der Veranstaltung

Keine verknüpften Vorträge vorhanden