Stammdaten

Titel: IMST-Award 2013
Beschreibung:

Die IMST-Awards werden seit dem Jahr 2007, mit dem Ziel, herausragende Beispiele innovativer Entwicklungen/Projekte im österreichischen Schul- und Bildungswesen zu prämieren, vergeben. Alle innovativen Schul- und Unterrichtsprojekte aus dem Bereich der MINDT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Deutsch und Technik sowie verwandte Fächer), können für den Award eingereicht werden. Einzelne LehrerInnen, Fachteams, interdisziplinäre Teams, Fachgruppen, Schwerpunkte in Schulen, Schulen, Regionen und LehrerInnenbildungseinrichtungen sind dazu aufgerufen, sich an der Ausschreibung zu beteiligen.

Die Prämierung findet jährlich statt. Die Auswahl der PreisträgerInnen erfolgt durch eine Fachjury. Die Jury besteht aus ExpertInnen im Bildungsbereich und wird von der IMST-Projektleitung bestellt.

Schlagworte: Innovative Schul- und Unterrichtsprojekte, MINDT,
Kurztitel:
Ort: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Staat: Österreich
Zeitraum: 25.09.2013
Kontakt-Email: josef.hoedl@aau.at
Homepage: https://www.imst.ac.at/award2013

Kategorisierung

Förderungstyp Sonstiger
Veranstaltungstyp
  • Sonstige Veranstaltung
Sachgebiete
  • 503025 - Schulpädagogik
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend national
Veranstaltungsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen
  • IUS

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt

Vorträge der Veranstaltung

Keine verknüpften Vorträge vorhanden