Stammdaten

Titel: Wird Climate Engineering salonfähig? Eine Standortbestimmung für Klimaforschung und -politik
Beschreibung:

Öffentliche Podiumsdiskussion

Schlagworte: Klimawandel, Climate Engineering, Governance, Mitigation, Adaption, negative Emissions, CDR, CCU, CCS
Kurztitel:
Ort: Berlin (Museum für Naturkunde)
Staat: Deutschland
Zeitraum: 15.05.2019
Kontakt-Email: daniel.barben@aau.at
Homepage: https://www.museumfuernaturkunde.berlin/de/podiumsdiskussion-wird-climate-engineering-salonfaehig-eine-standortbestimmung-fuer-klimaforschung

VeranstalterInnen

MitarbeiterInnen Zeitraum
Daniel Barben (intern)
  • 15.05.2019 - 15.05.2019
Nils Matzner (intern)
  • 15.05.2019 - 15.05.2019
Silke Beck (extern)
  • 15.05.2019 - 15.05.2019
Felix Wittstock (extern)
  • 15.05.2019 - 15.05.2019
Ulrike Bernitt (extern)
  • 15.05.2019 - 15.05.2019

Kategorisierung

Förderungstyp Sonstiger
Veranstaltungstyp
  • Symposium/Kolloqium
Sachgebiete
  • 105205 - Klimawandel
  • 211917 - Technikfolgenabschätzung
  • 509019 - Zukunftsforschung
  • 504029 - Umweltsoziologie
  • 105204 - Klimatologie
  • 401 - Land- und Forstwirtschaft, Fischerei
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend international
Veranstaltungsfokus
  • Science to Public (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt

Vorträge der Veranstaltung

Keine verknüpften Vorträge vorhanden