Stammdaten

Berufswelten 2.0
Untertitel: Wie digitale Medien unsere Art zu arbeiten verändern
Kurzfassung:

Der Beitrag behandelt die Veränderungen in der erwerbsbasierten Büro- beziehungsweise Wissensarbeit durch Nutzung digitaler Medien. Anhand der Ergebnisse einer eigenen sowie weiteren empirischen Studien werden die Charakteristika der "Mediatisierung von Arbeit" beschrieben als Virtualisierung, Flexibilisierung, Vernetzung, Entgrenzung von Lebensbereichen, Standardisierung sowie Rationalisierung. 

Schlagworte:
Publikationstyp: Beitrag in Sammelwerk (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: Mediatisierte Gesellschaften
Mediatisierte Gesellschaften (2018)

A. Kalina, F. Krotz, M. Rath, C. Roth-Ebner
Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

zur Publikation
 ( Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG; A. Kalina, F. Krotz, M. Rath, C. Roth-Ebner )
Erscheinungdatum: 06.2018
Titel der Serie: -
Bandnummer: -
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 107 - 130

Identifikatoren

ISBN:
  • 978-3-8487-5005-4
ISSN: -
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage: http://www.nomos-shop.de/Kalina-Krotz-Rath-Roth-Ebner-Mediatisierte-Gesellschaften/productview.aspx?product=39162
Open Access
  • Kein Open-Access

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft
Universitätsstraße 65 - 67
A-9020  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   mk@aau.at
https://www.aau.at/mk
zur Organisation
Universitätsstraße 65 - 67
AT - A-9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 504002 - Arbeitssoziologie
  • 508 - Medien- und Kommunikationswissenschaften
Forschungscluster
  • Humans in the Digital Age
  • Unternehmertum
Peer Reviewed
  • Ja
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden