Stammdaten

Titel: Evaluation des baden-württembergischen Präventionskonzepts stark.stärker.WIR
Untertitel: Projekt-Zwischenbericht des ZEF
Kurzfassung:

Für die Evaluation des baden-württembergischen Präventionskonzepts stark.stärker.WIR. (ssW) werden in einem Prä-Post-Design mit Untersuchungs- und Kontrollgruppen und drei Messzeitpunkten die Qualität der Implementierung, die Akzeptanz und die Wirksamkeit von ssW untersucht. Dafür wurden 8 KS (KS) und 42 ssW-Schulen für die Stichprobe rekrutiert, die – mit einer Ausnahme – jeweils den Schultypen Realschule (RS), Werkrealschule (WRS) und Gymnasium (GYM) zuzuordnen waren. An den ausgewählten Schulen wurden zu zwei Messzeitpunkten (t1:07-08/2014 mit Nachakquise 10/2014; t2: 11-12/2014 mit Nachakquise 04/2015) Fragebogenerhebungen bei SchülerInnen und Schülern (SuS), Lehrerinnen und Lehrern (LuL) und Eltern durchgeführt. Außerdem wurden mit den Steuergruppen (bzw. Teilen davon, z.B. Arbeitsgruppen Prävention) an den ssW-Schulen Fokusgruppeninterviews und mit den Präventionsverantwortlichen an den KS leitfadengestützte Interviews durchgeführt.Ergänzend wurden mit 41 Präventionsbeauftragten (PBs) leitfadengestützte Interviews zu zwei Erhebungszeitpunkten (t1: 09-11/2014 und t2:01-03/2015) durchgeführt, in denen unter anderem förderliche/hinderliche Faktoren bei der Umsetzung von ssW an den Schulen sowie Veränderungen in der Präventionsarbeit an den Schulen durch ssW thematisiert wurden.

Auf Grundlage der vorliegenden Daten kann zusammenfassend festgehalten werden, dass die Umsetzung des Präventionskonzepts stark.stärker.WIR. (ssW) – entsprechend der intendierten Zielsetzung – einen wesentlichen Beitrag auf dem Weg zur Etablierung einer systematischen, zielgerichteten und nachhaltigen Präventionsarbeit an Schulen leisten kann.

Schlagworte:
Publikationstyp: Forschungsbericht (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: -
Erscheinungsdatum: 28.04.2015
Titel der Serie: -
Bandnummer: -
Heftnummer: -
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: -
Gesamtseitenanzahl: 51 S.

Identifikatoren

ISBN: -
ISSN: -
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage:
Open Access
  • Kein Open-Access

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Psychologie
 
Abteilung für Methodenlehre
Universitätsstrasse 65-67
9020  Klagenfurt
Österreich
  +43 463 2700 991605
   elisabeth.grimschitz@aau.at
https://www.aau.at/psychologie/methodenlehre/
zur Organisation
Universitätsstrasse 65-67
AT - 9020  Klagenfurt

Verlag

Organisation Adresse
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Eigenverlag)
Universitätsstraße 65-67
9020  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  +43 463 2700-9200
  +43463 2700-9299
   uni@aau.at
http://www.aau.at
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 5010 - Psychologie
  • 509004 - Evaluationsforschung
Forschungscluster
  • Public Health
Peer Reviewed
  • Nein
Publikationsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
  • Für die zugeordneten Organisationseinheiten sind keine Klassifikationsraster vorhanden
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden