Stammdaten

Titel: Sprachliche Vielfalt im Klassenzimmer. - Wie werden Lehrkräfte darauf vorbereitet?
Untertitel:
Kurzfassung:

Die rasanten gesellschaftlichen Veränderungen, bedingt durch Migrationen innerhalb der Europäischen Union und Zuwanderungen aus ferneren außereuropäischen Ländern, zeigen ihre Auswirkungen vor allem im schulischen Bereich. Insbesondere in den Städten sind alle am Bildungsprozess Beteiligten vor die Herausforderung gestellt, sprachheterogene Gruppen zu betreuen und zu unterrichten. Eine inklusive Beschulung bildet nämlich den Grundstein für eine offene Gesellschaft, die durch einen toleranten Umgang mit (Sprach-)Heterogenität und Diversität gekennzeichnet ist. Um dies zu erfüllen, wird von den Lehrkräften mehr sprachliche Sensibilität und eine vertiefte Sprachkompetenz gefordert. Das Forschungsprojekt Sprachliche Vielfalt im Klassenzimmer beschäftigt sich u.a. mit dem auf Inklusion ausgerichteten Qualifikationsprofil von LehrerInnen. Dabei wird das Augenmerk auf den Erwerb von Kompetenzen, die für einen kompetenten Umgang mit Mehrsprachigkeit von großer Bedeutung sind, gelegt. Anhand qualitativer Interviews wird erhoben, wie LehrerInnen an Kärntner Schulen sich diesbezüglich selbst einschätzen und zu welchem Zeitpunkt ihrer Professionalisierung sie sich diese Kompetenzen angeeignet haben. Darüber hinaus werden in der Lehramtsausbildung tätige Hochschullehrende, denen eine wesentliche Vorbildfunktion in Bezug auf die Entwicklung eines auf Inklusion ausgerichteten Habitus zugeschrieben wird, in das Forschungsprojekt eingebunden. So werden anhand von Leitfadeninterviews Erkenntnisse gewonnen, inwieweit sprachliche Bildung eine Rolle in ihrer Didaktik spielt. Zudem werden bestehende Lehramtscurricula auf die Implementierung des Themas Mehrsprachigkeit untersucht. Entsprechend der Projektergebnisse und Curriculaanalyse werden weitere Denkanstöße für die Konzeptualisierung einer sprachbewussten LehrerInnenbildung gegeben

Schlagworte: Mehrsprachigkeit, DaZ/DaF, Inklusive Bildung
Publikationstyp: Beitrag in Sammelwerk (Autorenschaft)
Erscheinungsdatum: 2022 (Print)
Erschienen in: Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit im Unterricht
Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit im Unterricht
zur Publikation
 ( LIT Verlag; E. Stadnik )
Titel der Serie: Schriften der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems
Bandnummer: 24
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 137 - 146

Versionen

Keine Version vorhanden
Erscheinungsdatum: 2022
ISBN:
  • 978-3-643-51103-4
ISSN: -
Homepage: -

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung
 
Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung
Sterneckstraße 15
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   office-ius@aau.at
http://ius.aau.at
zur Organisation
Sterneckstraße 15
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503 - Erziehungswissenschaften
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Peer Reviewed
  • Nein
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden