Stammdaten

Titel: Narrative Selbstkonstruktionen
Untertitel: Zur Funktion des Erzählens in mediatisierten Lebenswelten
Kurzfassung:

Der Beitrag widmet sich den narrativen Selbstkonstruktionen in mediatisierten Lebenswelten. Unter Bezug auf die Theorie der Intersubjektivität und dem von Michel Foucault formulierten Ansatz der „Technologien des Selbst“ (1993) wird zunächst allgemein nach dem Warum des Erzählens gefragt, um anschließend die subjektbildenden Momente des Erzählens im Netz zu diskutieren. Digitale Medien erweisen sich als Orte und Instrumente für die Herstellung, Präsentation und Distribution von Narrationen. Sie bieten als solche neue Optionen für die digitalen Erzähler*innen, ja, sie regen neue Erzählformen an. Angesichts des aktuellen gesellschaftlich-kulturellen Wandels wird sich ihre Bedeutung als Erzählbühnen in Zukunft auch daran messen, ob sie die Netzgeneration unterstützen können, den mit dem Wandel einhergehenden Ungereimtheiten und Widersprüchen nicht nur standzuhalten, sondern sie narrativ zu bearbeiten.

Schlagworte:
Publikationstyp: Beitrag in Zeitschrift (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: Medien + Erziehung
Medien + Erziehung
zur Publikation
 ( kopaed verlagsgmbh; )
Erscheinungsdatum: 08.2020
Titel der Serie: Medien und Narrative
Bandnummer: -
Heftnummer: 04/2020
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 8 - 15

Identifikatoren

ISBN: -
ISSN: -
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage: http://www.kopaed.de/kopaedshop/index.php?pg=3_18&qt=23&pid=1272
Open Access
  • Online verfügbar (nicht Open Access)

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft
Universitätsstraße 65 - 67
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   mk@aau.at
https://www.aau.at/mk
zur Organisation
Universitätsstraße 65 - 67
AT - A-9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503020 - Medienpädagogik
  • 5080 - Medien- und Kommunikationswissenschaften
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
  • Humans in the Digital Age
Zitationsindex
  • Arts & Humanities Citation Index (A&HCI)
Informationen zum Zitationsindex: Master Journal List
Peer Reviewed
  • Ja
Publikationsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden