Stammdaten

Titel: Mütter und Väter mit Lernschwierigkeiten
Untertitel:
Kurzfassung:

Die als „Mosaikstein der Bildungsforschung“ vorgestellte Dissertation untersucht die Bedeutung von Lernschwierigkeiten im Kontext Elternschaft. Als Menschen mit Lernschwierigkeiten möchten Personen bezeichnet werden, die aufgrund von Zuschreibungen, Vorurteilen und Barrieren im soziokulturellen Sinne behindert werden. People First, die Selbstvertretung von Menschen mit Lernschwierigkeiten, lehnt mit dieser Forderung das diskriminierende Label der „geistigen Behinderung“ ab (vgl. Wibs 2005).

Behinderung definiere ich als diskursives Produkt, denn ein Begriff wie „geistig behindert“ ist kein neutraler (auch nicht jener der Lernschwierigkeiten), sondern impliziert immer bereits eine Abweichung. Durch die fortlaufende Naturalisierung von Lernschwierigkeiten als individuelles Defizit, erfolgt ein scheinbar automatisches Absprechen bestimmter Fähigkeiten – unter anderem in der Elternrolle (vgl. Goodley/Rapley 2011).

Lange wurde die Elternschaft von Frauen und Männern mit Lernschwierigkeiten tabuisiert, deren elterliche (Un-)Fähigkeiten pauschalisiert sowie sexuelle Beziehungen und Reproduktion von behinderten Menschen verhindert. Diverse Studien (z.B. LaLiberte et al. 2017) zeigen eine überproportionale Präsenz von Eltern mit Lernschwierigkeiten in Obsorgeentzugsverfahren. Grund dafür sind meist nicht individuelle Defizite der Eltern, sondern systematische Diskriminierung sowie vorbelastete Lebenslagen der Familien.

Schlagworte: Elternschaft, Behinderung, Lernschwierigkeiten, Sozialpädagogik, Disability Studies
Publikationstyp: Beitrag in Sammelwerk (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: Lernprozesse über die Lebensspanne
Lernprozesse über die Lebensspanne (2019)

M. Kastner, J. Donlic, B. Hanfstingl, E. Jaksche-Hoffman
Verlag Barbara Budrich

zur Publikation
 ( Verlag Barbara Budrich; M. Kastner, J. Donlic, B. Hanfstingl, E. Jaksche-Hoffman )
Erscheinungsdatum: 12.08.2019
Titel der Serie: -
Bandnummer: -
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 177 - 181

Identifikatoren

ISBN:
  • 978-3-8474-2325-6
ISSN: -
DOI: http://dx.doi.org/10.3224/84742325
AC-Nummer: -
Homepage: https://shop.budrich-academic.de/produkt/lernprozesse-ueber-die-lebensspanne/?v=1d2954bc2dce
Open Access
  • Online verfügbar (Open Access)

AutorInnen

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
 
Arbeitsbereich Sozialpädagogik und Inklusionsforschung
Universitätsstr. 65-67
A-9020 Klagenfurt
Österreich
   renate.bojanov@uni-klu.ac.at
http://ifeb.aau.at/spi
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - A-9020  Klagenfurt

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503027 - Sozialpädagogik
  • 509002 - Disability Studies
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Peer Reviewed
  • Nein
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden