Stammdaten

Nationaler Bildungsbericht 2018
Untertitel: Band 2: Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen
Kurzfassung:

Der Nationale Bildungsbericht 2018 ist die vierte Ausgabe in der Reihe der Bildungsberichte und wird in der für Österreich spezifischen, zweibändigen Form fortgeführt. Band 1 und Band 2 umfassen in Summe nahezu 900 Seiten und über 300 Grafiken und Tabellen. Insgesamt 75 Expertinnen und Experten der österreichischen Bildungsforschungslandschaft haben – unter Beteiligung von Autorinnen und Autoren anderer europäischer Länder – Analysen, Daten, Fakten und Problemstellungen für eine evidenzbasierte bildungspolitische Diskussion aufbereitet.

Band 2 – Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen – enthält 11 Expertisen führender österreichischer Bildungswissenschaftlerinnen und Bildungswissenschaftler zu zentralen Entwicklungsthemen und Problemfeldern des Schulwesens. Zudem umfasst dieser Band fünf Zukunftsperspektiven für Schule und Bildung, in welchen namhafte Expertinnen und Experten unterschiedlicher Disziplinen ihre Visionen skizzieren. Bei der Auswahl der Themen stand das Informationsbedürfnis der Akteurinnen und Akteure aus Bildungspolitik, Bildungsverwaltung und Bildungspraxis im Vordergrund. Erstmals wurde eine breit angelegte Stakeholderbefragung durchgeführt, deren Ergebnisse in den Themenfindungsprozess einflossen. An der Erstellung des zweiten Bands des Bildungsberichts waren Expertinnen und Experten aus insgesamt 23 inländischen und 8 ausländischen Institutionen beteiligt. Die Herausgeber/innen sind Mag. Simone Breit (BIFIE), Univ.-Prof. i. R. Dr. Ferdinand Eder (Universität Salzburg), Univ.-Prof. Dr. Konrad Krainer (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt), Dr. Claudia Schreiner (Universität Innsbruck), VR Dr. Andrea Seel (Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz) und Univ.-Prof. Dr. Dr. Christiane Spiel (Universität Wien). Sie fassen in einem abschließenden Beitrag wesentliche Aussagen zu den Expertisen zusammen und identifizieren Entwicklungsfelder von grundlegender Bedeutung.

Schlagworte: Bildungsbericht, Österreich, Zukunftsperspektiven, Bildungswesen, LehrerInnen, Unterricht, Steuerung, Entwicklungsfelder, Bildungspolitik, evidenzbasiert, BIFIE
Publikationstyp: Fachbuch (Herausgeberschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erscheinungdatum: 27.03.2019
Titel der Serie: -
Bandnummer: 2
Erstveröffentlichung: Ja
Gesamtseitenanzahl: 557 S.

Identifikatoren

ISBN:
  • 978-3-7011-8118-6
ISSN: -
DOI: http://dx.doi.org/10.17888/nbb2018-2
AC-Nummer: -
Homepage: https://www.bifie.at/nbb2018/
Open Access
  • Online verfügbar (Open Access)

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung
 
Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung
Sterneckstraße 15
9020  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   office-ius@aau.at
http://ius.aau.at
zur Organisation
Sterneckstraße 15
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Verlag

Organisation Adresse
Leykam Buchverlagsgesellschaft m.b.H. Nfg. & Co. KG
Graz
Österreich
AT  Graz

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503006 - Bildungsforschung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Peer Reviewed
  • Ja
Publikationsfokus
  • Science to Public (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen
  • IUS

Kooperationen

Organisation Adresse
bifie Salzburg
Alpenstr. 121
5020  Salzburg
Österreich
Alpenstr. 121
AT - 5020  Salzburg

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden