Stammdaten

Literaturvermittlung
Untertitel:
Kurzfassung:

Literarische Texte und Bücher werden bereits aussortiert und bewertet, bevor sie in die Buchhandlungen oder Bibliotheken und ins Internet gelangen und von LeserInnen in die Hand genommen werden – sei es auf Papier oder als E-Book, sei es als ausgeliehenes oder gekauftes Buch. Nach der Lektüre wird das Gelesene besprochen und zur Diskussion gestellt – mit Hilfe der Diskurse und Methoden von Literaturkritik und -wissenschaft, der Fachdidaktik oder im Rahmen von Leserunden, wobei die Konkurrenz von neuen Medien und Unterhaltungsmöglichkeiten wächst. Unter dem weit gefassten Dachbegriff der Literaturvermittlung bietet dieses ide-Heft Einblicke in das weite Feld literarischer Anschlusskommunikation sowie in zentrale Bedingungen der Produktion und Rezeption literarischer Texte.

Schlagworte:
Publikationstyp: Herausgeberschaft von Zeitschrift (Herausgeberschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erscheinungdatum: 21.05.2018
Titel der Serie: ide - informationen zur deutschdidaktik
Bandnummer: -
Heftnummer: 1
Erstveröffentlichung: Ja
Gesamtseitenanzahl: 144 S.
Bild der Titelseite: Cover

Identifikatoren

ISBN: -
ISSN: 0721-9954
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage: http://wwwg.uni-klu.ac.at/ide/index.html
Open Access
  • Kein Open-Access

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Germanistik
 
Abteilung für Fachdidaktik
Universitätsstr. 65-67
9020  Klagenfurt
Österreich
http://www.uni-klu.ac.at/deutschdidaktik/
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - 9020  Klagenfurt

Verlag

Organisation Adresse
StudienVerlag
Innsbruck, Wien, Bozen
Österreich
AT  Innsbruck, Wien, Bozen

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 602 - Sprach- und Literaturwissenschaften
  • 503006 - Bildungsforschung
  • 503011 - Fachdidaktik Geisteswissenschaften
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Zitationsindex
  • n.a.
Informationen zum Zitationsindex: Master Journal List
Peer Reviewed
  • Ja
Publikationsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

"Kannitverstan" als literaturdidaktisches Prinzip
"Kannitverstan" als literaturdidaktisches Prinzip (2018)

A. Boelderl
Literaturvermittlung
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Der methodische Beitrag von Videospielen im Unterricht zum Verständnis abstrakter Begriffe durch Selbsterfahrung
Der methodische Beitrag von Videospielen im Unterricht zum Verständnis abstrakter Begriffe durch Selbsterfahrung (2018)

F. Schniz
Literaturvermittlung
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation