Stammdaten

An der Seite des Lernens
Untertitel: Erfahrungsprotokolle aus dem Unterricht an Südtiroler Schulen - ein Forschungsbericht
Kurzfassung:

Das Buch „An der Seite des Lernens“ ist das Ergebnis einer intensiven, forschungsbasierten Auseinandersetzung mit dem „lernseitigen“ Aspekt des Lernens. Mit dem phänomenologischen Ansatz der miterfahrenden Erfahrung ließen sich Forscher/innen von gelungenen, misslungenen, aufgeschobenen Lernepisoden affizieren, die dann in prägnanten Vignetten verdichtet wurden. Diese Vignetten wurden in der Forschergruppe einer intersubjektiven Validierung unterzogen und bilden ein Kernstück des Buches. Ein weiterer zentraler Teil sind die Lektüren zu ausgewählten Vignetten, das heißt Reflexionen zu bestimmten Phänomenen des Lernens, die kairotische Phasen, aber oft auch Widerfahrnisse aufzeigen. Diese Lektüren nehmen auch auf wesentliche Erkenntnisse wissenschaftlicher Forschung Bezug. Das Buch richtet sich als Beitrag zur Grundlagenforschung mit starkem Praxisbezug gleichermaßen an die Wissenschaftsgemeinschaft der Lern- und Bildungsforschung wie auch an die Schulwelt im weitesten Sinne. Die Vignetten und Lektüren sollen über Leseerlebnisse des Betroffen-Seins die Reflexion über das Lernen im Unterrichtsgeschehen fördern: Lehrend lernen und lernend lehren.

Mit einem Vorwort von Käte Meyer-Drawe und einem Nachwort von Michael Schratz

Schlagworte:
Publikationstyp: Fachbuch (Herausgeberschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erscheinungdatum: 07.11.2016
Titel der Serie: Erfahrungsorientierte Bildungsforschung
Bandnummer: 2
Erstveröffentlichung: Ja
Gesamtseitenanzahl: 224 S.
Bild der Titelseite: Cover

Identifikatoren

ISBN:
  • 9783706555791
ISSN: -
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage:
Open Access
  • Online verfügbar (nicht Open Access)

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
Universitätsstraße 65-67
9020  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  +43 463 2700 1200
   cindy.wrann@aau.at
http://ifeb.aau.at
zur Organisation
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Verlag

Organisation Adresse
StudienVerlag
Innsbruck, Wien, Bozen
Österreich
AT  Innsbruck, Wien, Bozen

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503001 - Allgemeine Pädagogik
  • 503006 - Bildungsforschung
  • 503032 - Lehr- und Lernforschung
  • 503025 - Schulpädagogik
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Peer Reviewed
  • Ja
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen
  • Brixener Vignettenforschung mit Uni Innsbruck (M. Schratz) und Deutsches Bildungsressort Bozen

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Nicht gesehen werden
Nicht gesehen werden (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Ermächtigung und Ohnmacht auf der Lehrseite
Ermächtigung und Ohnmacht auf der Lehrseite (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Die Genderfrage am Labortisch
Die Genderfrage am Labortisch (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Nichtung und Bejahung eines Leibes
Nichtung und Bejahung eines Leibes (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Im Scheitern gelingen - im Gelingen scheitern
Im Scheitern gelingen - im Gelingen scheitern (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Gewinnen und Verlieren: Machtasymmetrien und Widerstand im Klassenraum
Gewinnen und Verlieren: Machtasymmetrien und Widerstand im Klassenraum (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Die Betreuung der Langsamkeit
Die Betreuung der Langsamkeit (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Fenster zum Lernen
Fenster zum Lernen (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Zwischen Glückstreffern und verschlossenen Türen
Zwischen Glückstreffern und verschlossenen Türen (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Im Takt der Zeit
Im Takt der Zeit (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
"So lange bis man's im Kopf hat"
"So lange bis man's im Kopf hat" (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation
Enthüllungen und Konstruktionen des Andersseins
Enthüllungen und Konstruktionen des Andersseins (2016)

H. Peterlini
An der Seite des Lernens
Kein Verlag ausgewählt

zur Publikation