Stammdaten

Titel: SpreadTheSign
Untertitel: Das weltweit größte multilinguale Online-Gebärdensprachlexikon
Kurzfassung:

SpreadTheSign (http://www.spread

thesign.com/) ist ein kostenloses

multilinguales Online-Gebärdensprachlexikon,

das durch eine App

auch für mobile Endgeräte (iPhone,

iPad und Android) jederzeit verfügbar

ist, und in dem derzeit Gebärden

aus mehr als 20 Gebärdensprachen

abrufbar sind. Mit der Entwicklung

der Datenbank wurde bereits

2006 innerhalb eines EU-Projekts

begonnen. Die Idee zu diesem

Online-Lexikon

stammt vom Zentrum

für Europäische Gebärdensprachen

(European Sign Language

Center) in Örebro (Schweden), das

auch die Koordination des derzeitigen,

seit 2012 laufenden dreijährigen

Leonardo-DaVinci-Folgeprojekts,

in dem die Datenbank verbessert

und ausgebaut werden soll,

Schlagworte:
Publikationstyp: Beitrag in Zeitschrift (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: Das Zeichen
Das Zeichen
zur Publikation
 ( )
Erscheinungsdatum: 01.06.2015
Titel der Serie: -
Bandnummer: -
Heftnummer: 100
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 290 - 298

Identifikatoren

ISBN: -
ISSN: 09324747
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage:
Open Access
  • Kein Open-Access

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Fakultätszentrum für Gebärdensprache und Hörbehindertenkommunikation (ZGH)
Universitätsstr. 65-67
A-9020 Klagenfurt
Österreich
  -2899
https://www.aau.at/gebaerdensprache-und-hoerbehindertenkommunikation/
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - A-9020  Klagenfurt

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 602013 - Gebärdensprachforschung
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Zitationsindex
  • n.a.
Informationen zum Zitationsindex: Master Journal List
Peer Reviewed
  • Nein
Publikationsfokus
  • Science to Public (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
  • Für die zugeordneten Organisationseinheiten sind keine Klassifikationsraster vorhanden
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden