Stammdaten

Historiographische Praxis und politische Ästhetik
Untertitel: Die Tierparabel in Schillers "Verschwörung des Fiesko zu Genua"
Kurzfassung:

Schiller-research is quite dissonant with respect to the question whether or not his second play, The Conspiracy (1783), is "republican" in a 'modern', political sense. Many readers have concluded that the historiographic approach displayed in the play was utterly implausible. This article summarizes the interpretations on Schiller`s historiographic practice and takes them to a deeper understanding of the political aesthetic the play is set out to expose. A close reading of the animal fable in the play, with a special focus on its anthropomorphic dimension, shows that ist political implications are rather diverse and exist side by side - a narrative technique that illustrates formally what has been addreessed as a 'play with different options'.

Schlagworte: Schiller; Die Verschwörung des Fiesko zu Genua; Republik; Fabel; Anthropomorphisierung; 18. Jahrhundert; Politik; Ästhetik
Publikationstyp: Beitrag in Zeitschrift (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: Rhetorik und Geschichte
Rhetorik und Geschichte
zur Publikation
 ( De Gruyter; B. Biebuyck )
Erscheinungdatum: 14.11.2019
Titel der Serie: Rhetorik. Ein internationales Jahrbuch
Bandnummer: 38
Heftnummer: 1
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 38 - 52

Identifikatoren

ISBN: -
ISSN: 0720-5775
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage: https://www.degruyter.com/view/j/rhetorik.2019.38.issue-1/rhetorik-2019-0006/rhetorik-2019-0006.xml
Open Access
  • Online verfügbar (nicht Open Access)

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Germanistik
 
Abteilung für Sprach- und Literaturwissenschaft
Universitätsstraße 65-67
9020  Klagenfurt/Wörthersee
Österreich
  +43 463 2700 2799
   Germ@aau.at
http://www.aau.at/germ
zur Organisation
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt/Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 6020 - Sprach- und Literaturwissenschaften
  • 5060 - Politikwissenschaften
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Zitationsindex
  • n.a.
Informationen zum Zitationsindex: Master Journal List
Peer Reviewed
  • Ja
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden