Stammdaten

Übergänge zwischen Leben und Tod. Joche als Überschreitungsraum - historische und gegenwärtige Streiflichter zu den Südtirol-Anschlägen 1956-1988
Untertitel:
Kurzfassung:

Der Beitrag  lotet am Beispiel der Ötztaler Joche zwischen Südtirol und Nordtirol die territorialen und politischen Überschreitungen der Grenze zwischen Österreich und Italien im sogenannten Südtirol-Konflikt 1956-1988 aus. Dabei rückt, hinter den historischen Fakten, die Qualität von abseitigen Grenzen zwischen nationalstaatlicher Raumpolitik und regionaler Widerständigkeit in den Blick. So waren die Joche teilweise mehr Begegnungs- und Überschreitungsraum als nationalstaatliche Teilung. Die historische Analyse öffnet sich dem Blick auf gegenwärtige Grenzpolitik, die sich gerade an der Grenze zwischen Italien und Österreich im Zuge der Flüchtlingsbewegungen regelrecht umgedreht hat - schützte Italien früher die Grenze gegen die von Norden kommenden Attentäter, baut jetzt Österreich gegen die von Süden erwarteten geflüchteten Menschen vor.

Schlagworte: Grenze - Grenzpolitik - Südtirol-Konflikt - Attentate - Ötztal
Publikationstyp: Beitrag in Sammelwerk (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: Geschichten von der Grenze in den Ötztaler Alpen
Geschichten von der Grenze in den Ötztaler Alpen
zur Publikation
 ( StudienVerlag; E. Hessenberger, T. Bachnetzer )
Erscheinungdatum: 2019
Titel der Serie: Ötztaler Museen Schriften
Bandnummer: 2
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 125 - 144

Identifikatoren

ISBN:
  • 978-3-7065-5982-9
ISSN: -
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage: https://www.studienverlag.at/buecher/5982/geschichten-von-der-grenze-in-den-oetztaler-alpen/
Open Access
  • Kein Open-Access

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
 
Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft und diversitätsbewusste Bildung
Universitätsstr. 65-67
A-9020  Klagenfurt
Österreich
  -1294
http://ifeb.aau.at/adb
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - A-9020  Klagenfurt
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
 
Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung
Universitätsstraße 65-67
9020  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  0463/2700-8659
http://ifeb.aau.at/zff
zur Organisation
Universitätsstraße 65-67
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 601020 - Regionalgeschichte
  • 601022 - Zeitgeschichte
  • 506006 - Friedensforschung
  • 506008 - Konfliktforschung
  • 509010 - Minderheitenforschung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Peer Reviewed
  • Nein
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden