Stammdaten

Magari mehrsprachig. Das Sprachenmodell Südtirol - von ungenutzten Möglichkeiten, alarmierenden Befunden und jugendlichem Pragmatismus
Untertitel:
Kurzfassung:

Ausgehend von jüngeren Studien zum Sprachenerwerb in Südtirol reflektiert der Beitrag die Frage, warum Menschen in einem mehrsprachigen Land zur Einsprachigkeit neigen.

Schlagworte: Südtirol - Mehrsprachigkeit - Einsprachigkeit - Monolingualer Habitus
Publikationstyp: Beitrag in Sammelwerk (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: Lernraum Mehrsprachigkeit
Lernraum Mehrsprachigkeit (2019)

J. Donlic, G. Gombos, H. Peterlini
Drava in Kooperation mit Alpha Beta (Italien)

zur Publikation
 ( Drava in Kooperation mit Alpha Beta (Italien); J. Donlic, G. Gombos, H. Peterlini )
Erscheinungdatum: 2019
Titel der Serie: -
Bandnummer: -
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 199 - 219

Identifikatoren

ISBN:
  • 3854358466
  • 9783854358466
ISSN: -
DOI: -
AC-Nummer: -
Homepage:
Open Access
  • Kein Open-Access

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
 
Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft und diversitätsbewusste Bildung
Universitätsstr. 65-67
A-9020  Klagenfurt
Österreich
  -1294
http://ifeb.aau.at/adb
zur Organisation
Universitätsstr. 65-67
AT - A-9020  Klagenfurt

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 601020 - Regionalgeschichte
  • 601022 - Zeitgeschichte
  • 503001 - Allgemeine Pädagogik
  • 503006 - Bildungsforschung
  • 503032 - Lehr- und Lernforschung
  • 503025 - Schulpädagogik
  • 504021 - Migrationsforschung
  • 506006 - Friedensforschung
  • 506008 - Konfliktforschung
  • 509010 - Minderheitenforschung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Peer Reviewed
  • Nein
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen
  • Arbeitsmigration in Südtirol

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden