Stammdaten

Titel: Quantitative trifft qualitative Forschung. Die Q-Methode, ein Verfahen für Praxis und Forschung
Untertitel:
Kurzfassung:

Die Q-Methode macht die Subjektivität von Personen sichtbar, indem Aspekte quantitativer und qualitativer Methoden vereint werden. Der Beitrag beschreibt die theoretischen Hintergründe und die Anwendungsmöglichkeiten der Methode für Bildungspraxis und Bildungsforschung. Ein Fokus wird darauf gelegt, inwiefern die Q-Methode als visuelles Verfahren verstanden bzw. eingesetzt werden kann. Die Technik eignet sich besonders, subjektive Einstellungen und Meinungen sichtbar zu machen, die anschließend in Beratungsgesprächen weiterverarbeitet oder für die Gestaltung von Lernumwelten nutzbar gemacht werden können. Zudem hat sich die Q-Methode als ein flexibel einsetzbares Tool bewährt, das auch bei den Anwender*innen auf hohe Akzeptanz stößt.

Schlagworte: Q-Methode, Q-sort, Cluster, Operant Subjectivity,
Publikationstyp: Beitrag in Zeitschrift (Autorenschaft)
Erscheinungsdatum: 11.2021 (Print)
Erschienen in: Weiterbildung Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends
Weiterbildung Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends
zur Publikation
 ( Hermann Luchterhand Verlag GmbH; )
Titel der Serie: Visuelle Forschungsmethoden
Bandnummer: -
Heftnummer: 6
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: S. 24 - 26

Versionen

Keine Version vorhanden
Erscheinungsdatum: 11.2021
ISBN: -
ISSN: 1861-0501
Homepage: https://weiterbildung-zeitschrift.de/

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung
 
Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung
Sterneckstraße 15
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   office-ius@aau.at
http://ius.aau.at
zur Organisation
Sterneckstraße 15
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 503009 - Erwachsenenbildung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Zitationsindex
  • n.a.
Informationen zum Zitationsindex: Master Journal List
Peer Reviewed
  • Nein
Publikationsfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen
  • IUS

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden