Stammdaten

Titel: Spielend zum Beruf?
Untertitel: Serious Games zur Berufsorientierung von Mädchen
Kurzfassung: Computerspiele spielen im Medienmenü von Kindern und Jugendlichen eine bedeutende Rolle und werden extensiv zur Unterhaltung genutzt. Wie jedoch kann die Faszination der Spiele genutzt werden, um auch ernsthafte Anliegen damit zu fördern? Im Pilotprojekt „Games for Girls“ am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Österreich) wurde dieser Frage im Rahmen einer Lehrveranstaltung nachgegangen. Der Fokus lag dabei auf der Berufsorientierung von jugendlichen Mädchen. In Kooperation mit dem Mädchenzentrum Klagenfurt wurde getestet, inwieweit ausgewählte Computerspiele zur Berufsorientierung von jugendlichen Mädchen geeignet sind. Dazu wurden basierend auf der theoretischen Auseinandersetzung mit Computerspielen Beurteilungskriterien festgelegt, Spiele von Studierenden beurteilt und von Mädchen aus der Zielgruppe getestet. Als Ergebnis der Gesamtauswertung wurden dem Mädchenzentrum Empfehlungen unterbreitet.
Schlagworte:
Publikationstyp: Sonstige Veröffentlichung (Autorenschaft)
Art der Veröffentlichung Printversion
Erschienen in: www.spielbar.de
www.spielbar.de
zur Publikation
 ( Bundeszentrale für politische Bildung; )
Erscheinungsdatum: 25.08.2011
Titel der Serie: -
Bandnummer: -
Heftnummer: -
Erstveröffentlichung: Ja
Seite: -
Gesamtseitenanzahl: 17 S.

Identifikatoren

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft
Universitätsstraße 65 - 67
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
   mk@aau.at
https://www.aau.at/mk
zur Organisation
Universitätsstraße 65 - 67
AT - A-9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 5807 - Didaktik
  • 5822 - Medienpädagogik
  • 6912 - Gender Studies (Geisteswissenschaften)
  • 6905 - Medienforschung, -kunde (5918)
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Zitationsindex
  • n.a.
Informationen zum Zitationsindex: Master Journal List
Peer Reviewed
  • Ja
Publikationsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt

Beiträge der Publikation

Keine verknüpften Publikationen vorhanden