Stammdaten

Systematische Fehler in Organisations-Entscheidungsprozessen
Beschreibung:

Wir modellieren die Vergabe von Führungspositionen, Wettbewerb und Entscheidungsfindung in Teams mit heterogener Zusammensetzung. Wir zeigen, dass wenn die Auswahl von Teammitgliedern für Führungspositionen mit Fehlern behaftet sein kann (was wir vor allem bei Verwaltungsentscheidungen für vertretbar halten), dann sollten nicht notwendigerweise die höchstqualifizierten Personen in einem Team zusammengefasst werden. Im Gegenteil können Fälle auftreten in denen ein Team das zur Gänze aus schlechter qualifizierten Individuen besteht, besser abschneidet als Teams die aus höher qualifizierten Personen bestehen. Dies wurde in der Literatur unter den Titel „Apollo Effekt'“ bekannt. Wir charakterisieren die Eigenschaften von Führungsselektions- und Produktionsprozessen die zu diesem Apollo Effekt führen und zeigen, wann der umgekehrte Effekt auftritt in dem höher talentierte Teams besser als vergleichsweise schlechter qualifizierte Teams abschneiden.

Schlagworte: Apollo Effekt, Vergabe von Führungspositionen, Wettbewerb, Entscheidungsfindung in Teams
Kurztitel: Systematische Entscheidungsfehler
Zeitraum: 01.01.2018 - 31.12.2020
Kontakt-Email: paul.schweinzer@aau.at
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Paul Schweinzer (intern)
  • Antragsteller/in
  • Projektleiter/in
  • 01.01.2018 - 31.12.2020
  • 01.01.2018 - 31.12.2020
Bora Evci (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.11.2018 - 30.06.2020

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §26
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 502 - Wirtschaftswissenschaften
Forschungscluster
  • Selbstorganisierende Systeme
  • Unternehmertum
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt