Stammdaten

"Performing Reality." Dis- und Re-Artikulation des Dispositivs Kärnten / Koroška. Eine künstlerisch-forschende und kulturwissenschaftliche Ko-Produktion zum 100. Jahrestag der Kärntner Volksabstimmung.
Beschreibung:

Am 10. Oktober 2020 wird sich die Kärntner Volksabstimmung über den Verbleib von Teilen Kärntens bei Österreich zum hundertsten Mal jähren. Die Erinnerung an den sogenannten Abwehrkampf prägt die Kärntner Landesgeschichte und -geschicke noch immer und findet ihren Ausdruck insbesondere im bis heute schwelenden Konflikt um den Stellenwert der slowenischen Sprache. Das im künstlerischen Feld des Theaters angesiedelte dreijährige Arts-based-Research-Projekt untersucht den Umgang mit der Erinnerung an die Volksabstimmung und nimmt die konfliktbeladenen und erstarrten Sichtweisen auf die Kärntner Geschichte in den Blick. Dabei wird davon ausgegangen, dass das Theater über künstlerische Mittel verfügt, diese erstarrten Sichtweisen zu verflüssigen und neue Perspektiven auf Geschichte und gegenwärtiges Leben in Kärnten zu eröffnen.

Die fächerübergreifende Projektanlage sieht eine transdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen dem Regisseur und Theatermacher Bernd Liepold-Mosser und Empirischen Kulturwissenschaftler_innen am Institut für Kulturanalyse vor. Gemeinsamer Forschungsgegenstand sind  Text- und Bildmaterialien und aus Beobachtungen und Interviews gewonnene Daten. Die Erkenntnisse der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung werden mit dem Mittel der transdisziplinären Montage in szenische Anordnungen übersetzt und kommen an unterschiedlichen Orten (Museum für Moderne Kunst Kärnten, Landesausstellung 2020, Stadttheater Klagenfurt) zur Aufführung.

Schlagworte: Arts-based research, künstlerische Forschung, ethnografisches Forschung, transdisziplinäre Forschung, Darstellende Kunst, Kärntner Volksabstimmung, Kärntner Abwehrkampf, Landesgeschichte Kärnten, Performativität
Kurztitel: Performing Reality
Zeitraum: 01.01.2018 - 31.12.2020
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §26
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Sonstige Forschung
Sachgebiete
  • 504017 - Kulturanthropologie
  • 604006 - Darstellende Kunst
Forschungscluster
  • Visuelle Kultur
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Organisation Adresse
Museum Moderner Kunst Kärnten
Burggasse 8
9021  Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
Burggasse 8
AT - 9021  Klagenfurt am Wörthersee
Stadttheater Klagenfurt
Theaterplatz 4
9020  Klagenfurt
Österreich
Theaterplatz 4
AT - 9020  Klagenfurt
Landesmuseum Kärnten
Museumgasse 2
Österreich
Museumgasse 2
AT