Stammdaten

Intuitive and Powerful WEB Platform for Operational Excellence Applications in Industry
Beschreibung:

Ziel des Projektes ist die Entwicklung von OPEX-IT, einer kompletten State-of-the-Art-Plattform für die Modellierung und Implementierung von komplexen und modernen Web-basierten operativen Exzellenz-Business-Anwendungen für den industriellen Einsatz. Mit OPEX-IT entwickelte Anwendungen helfen industriellen Kunden dabei, ihre Prozesse zu optimieren, die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und die Qualität zu verbessern. OPEX-IT umfasst eine innovative Anwendungsentwicklungstechnologie, die mit dem Satz funktionaler Komponenten ausgestattet ist.

Unsere Aufgaben in diesem Projekt umfassen die Analyse der vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Daten sowie die Erstellung geeigneter dynamischer Modele unter Verwendung von Simulations- und Rapid Modeling Tools. Diese Modelle sollen als Grundlage dafür dienen geeignete Kennzahlen zu bewerten, zusätzliche Informationen und Kennzahlen aus den verfügbaren Datenmaterial zu generieren, nicht verfügbare Informationen und Kennzahlen zu empfehlen.

Schlüsselaufgaben des OPEX-IT-Projektes:

  • Verifizierung der zugrundeliegenden (vorhandenen) Daten und Informationen
  • Auswahl und Einsatz geeigneter Modellierungsmethoden
  • Modellierung von Produktionsumgebungen
  • Untersuchung von Effizienz- und Flexibilitätskriterien
  • Reporting

Ergebnisse des OPEX-IT-Projektes:

  • Auswertung der verfügbaren Technologien
  • Definition geeigneter OPEX-IT-Architektur und Algorithmen
  • Entwicklung von Softwaremodulen und Komponenten für die OPEX-IT
  • Implementierung von 2 Pilotprojekten
Schlagworte: Operational Excellence,Manufacturing Execution System,Performance Measurement System, Data Analysis, Simulation
Kurztitel: OPEX-IT
Zeitraum: 01.02.2017 - 17.12.2018
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

Kategorisierung

Projekttyp Auftragsforschung
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Sonstige Forschung
Sachgebiete
  • 502028 - Produktionswirtschaft
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt