Stammdaten

IT enabled Eco Systems: Qualifizierung des Value Networks Süd in den High Tech-Bereichen Elektronik, IT & Systemlösungen
Beschreibung:

Das Qualifizierungsnetzwerk "V-Net – IT enabled Eco Systems" macht Schlüsselpersonal südösterreichischer Unternehmen fit für neue Herausforderungen in den Schlüsselkompetenzen "IT als Commodity", "Moderne, wertebasierte Softwareentwicklung" und "Consumerization".

Schlagworte: Value-driven Systems Engineering, Lean Product Management, Rapid Value Delivery, Risk and Value in IT-Security, Wertsteigerung durch Software Qualität, Lernende Organisationen
Kurztitel: V-Net
Zeitraum: 01.01.2017 - 31.03.2020
Kontakt-Email: Martin.Pinzger@aau.at
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Martin Pinzger (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.01.2017 - 31.03.2020
Klaus Schöffmann (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018
Gerhard Leitner (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018
Anton Josef Fercher (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018
Christian Macho (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018
Stefanie Beyer (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018
Stefan Rass (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018
Peter Schartner (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018
Kerstin Smounig (intern)
  • Administrator/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018
Wolfgang Schmid (intern)
  • Techniker/in
  • 01.01.2017 - 31.12.2018

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 102022 - Softwareentwicklung
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: II)
Arbeitsgruppen
  • Software Engineering Research Group

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt