Stammdaten

Demenz in Bewegung. Studie und Handlungsempfehlungen für demenzfreundliches Unterwegssein im öffentlichen Verkehrssystem
Beschreibung:

In Zusammenarbeit mit dem Büro für nachhaltige Kompetenz, Wien, Caritas Socialis, Wien und den Wiener Linien verfolgen wir folgende Ziele:

  • Alltagsgeschichten zur außerhäuslichen Mobilität von körperlich mobilen Menschen mit Demenz durch partizipatives, qualitatives Forschen mit der heterogenen Gruppe der „Menschen mit Demenz“ und ihren An- und Zugehörigen erforschen.
  • Userzentrierte Usability Studies mit bestehenden Technologien im Bereich derVerkehrsinformation bzw. informationsbasierten Technologien für die Zielgruppe „Menschen mit Demenz“ mit Fokus auf öffentliche Verkehrsmittel durchführen. 
  • Handlungsempfehlungen auf Basis der zweiteiligen Grundlagenstudie (Alltagsgeschichten & Usability Study) für die Anwendung und Nutzung der Erkenntnisse für relevante Stakeholder verfassen.

Mittels Fallstudien, im Rahmen derer narrative Interviews, Fokusgruppen und teilnehmende Beobachtungen erfolgen, soll der Bewegungsalltag von Menschen mit Demenz in „demenzfreundlichen Bezirken“ (3., 23.) erforscht werden. Bereits auf dem Markt verfügbare technische Unterstützungsinstrumente sollen darauf aufbauend im Rahmen von „Usability Studies“ mit Menschen mit Demenz und ihren An- und Zugehörigen auf ihre Alltagstauglichkeit hin überprüft werden. Unter Einbezug der Projektumwelten werden schließlich Handlungsempfehlungen für eine demenzfreundliche verkehr- und raumplanerische Praxis sowie eine Informationsbroschüre für Personen- und Berufsgruppen im alltäglichen Umfeld von Menschen mit Demenz entwickelt.

Schlagworte: Menschen mit Demenz, Mobilität, Usability Studies, demenzfreundlich
Kurztitel: Demenz in Bewegung
Zeitraum: 01.09.2016 - 31.12.2018
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Elisabeth Reitinger (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.09.2016 - 31.12.2018
Barbara Pichler (intern)
  • Koordinator/in
  • 01.09.2016 - 31.12.2018
Barbara Egger (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.10.2016 - 31.12.2018
Petra Plunger (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.09.2016 - 31.12.2018
Gert Dressel (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.09.2016 - 31.12.2018
Katharina Heimerl (intern)
  • Manager/in
  • 01.09.2016 - 31.12.2018

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 509005 - Gerontologie (302020)
  • 509016 - Verkehrswirtschaft (201307)
  • 509011 - Organisationsentwicklung
  • 303012 - Gesundheitswissenschaften
  • 303026 - Public Health
  • 504014 - Gender Studies
  • 504007 - Empirische Sozialforschung
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz 90%
Projektfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Organisation Adresse
Caritas Socialis Hospiz
1030  Wien
Österreich
AT - 1030  Wien
B-NK GmbH Büro für nachhaltige Kompetenz
Schönbrunner Straßr 59-61/26
1050  Wien
Österreich
Schönbrunner Straßr 59-61/26
AT - 1050  Wien
Wiener Linien GmbH & Co KG
Erdbergstraße 202
1031  Wien
Österreich
Erdbergstraße 202
AT - 1031  Wien