Stammdaten

Ecopreneure als Change Agenten für eine nachhaltige Entwicklung
Beschreibung:

Ecopreneure nehmen verstärkt eine aktive Rolle in der Entwicklung einer nachhaltigen Wirtschaft ein. Die Entrepreneurship-Forschung widmet sich allerdings diesen neuen Akteuren erst seit wenigen Jahren. Die Nutzung unternehmerischen Gelegenheiten, die auf die Schaffung sowohl eines ökonomischen als auch eines ökologischen Wertes abzielen, wurde bislang kaum erforscht. In unserer Studie untersuchen wir, wie Ecopreneure ihr unternehmerisches Kapital mobilisieren und einsetzen, um ihre ökonomischen und Öko-Ziele gleichzeitig zu realisieren. Dabei prüfen wir, wie unterschiedliche Kapitalarten des Ecopreneurs (etwa Kultur- oder symbolisches Kapital) untereinander konvertierbar sind, um die beiden Ziele zu erreichen, und wie dieser Prozess vom Habitus des Ecopreneurs abhängig ist. Die Studie leistet einen Beitrag zum besseren Verständnis der Mechanismen der Kapitalbeschaffung und -nutzung von Green Ventures und hat somit hohe Relevanz für Ecopreneure und deren Unterstützungssysteme.

Schlagworte: ecopreneurship, environmental entrepreneurship, sustainable entrepreneurship, social capital
Kurztitel: Ecopreneure als Change Agenten OeNB
Zeitraum: 01.12.2016 - 28.02.2019
Kontakt-Email: -
Homepage: -

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §26
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 5020 - Wirtschaftswissenschaften
Forschungscluster
  • Unternehmertum
Genderrelevanz 50%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt