Stammdaten

UNEP 2014/2015 – Beteiligung am International Resource Panel (IRP)
Beschreibung:

Das UNEP Panel for Sustainable Resource Use (International Resource Panel, IRP) wurde am 9. November 2007 gegründet. Das Institut für Soziale Ökologie ist bereits seit der Vorphase durch Prof. Marina Fischer-Kowalski als einzige österreichische Expertin im Expert Panel vertreten. 2011 wurde der Decoupling Report veröffentlicht, der von Marina Fischer-Kowalski gemeinsam mit Mark Swilling als fünfter Bericht des IRP erst-autoriert wurde und hohe Publizität (mehrere hunderttausend downloads) erreichte. Die Arbeiten im UNEP Panel werden fortgeführt und Marina Fischer-Kowalski leitet zwei weitere Working Groups: die Working Group „International Trade“ und die zu „global MFA Database“. Folgendes wird im Projekt bearbeitet:
•   Finalisierung des UNEP Trade Reports
•   Fertigstellung der international harmonisierten MFA Datenbank
•   Erstellen eines Draft Assessment Report „Global Material Flow and Resource Productivity Assessment Study“
•   Vorbereitung und Teilnahme an den UNEP Panel Meetings (Nov. 2014 und Frühjahr 2015)
•   Präsentation des Trade Report in Österreich durch Marina Fischer-Kowalski und eine/n Vertreter/in der UNEP

Schlagworte: Handel, MFA, Ressourcennutzung
UNEP 2014/2015 – Participation in the International Resource Panel (IRP)
Beschreibung:

The UNEP Panel on the Sustainable Resource Use (International Resource Panel, IRP) was launched in November 2007. Since Prof. Marina Fischer-Kowalski represents the Institute of Social Ecology as the only Austrian Expert in the Resource Panel. In 2011 the Decoupling Report was published, which was first authored by Marina Fischer-Kowalski and Mark Swilling, and gained high worldwide publicity (more than a hundred thousand downloads). The work in the UNEP Panel continues with Marina Fischer-Kowalski again leading two Working Groups: one on „International Trade“ and the other on „global MFA Database“. The following tasks are worked on:
•   Finalization of the UNEP trade report
•   Finalization of the internationally harmonized MFA database
•   Preparation of a Draft Assessment Report “Global Material Flow and Resource Productivity Assessment Study“
•   Preparation and Participation at the UNEP Panel Meetings (Nov. 2014 and Spring 2015)
•   Presentation of the Trade Report in Austria by Marina Fischer-Kowalski and a representative of the UNEP

Schlagworte: MFA, resource use, trade
Kurztitel: UNEP 2014/15
Zeitraum: 01.08.2014 - 30.06.2015
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Nina Eisenmenger (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.08.2014 - 30.06.2015
Fridolin Krausmann (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.08.2014 - 30.06.2015
Sylvia Gierlinger (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.08.2014 - 30.06.2015

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 105904 - Umweltforschung
  • 107004 - Humanökologie
  • 405004 - Nachhaltige Landwirtschaft
  • 502022 - Nachhaltiges Wirtschaften
  • 502042 - Umweltökonomie
  • 504029 - Umweltsoziologie
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt