Stammdaten

Interdisziplinäres Sparkassenseminar 2019: Risiko und Resilienz
Beschreibung:

Das Begriffspaar Risiko und Resilienz findet sich in verschiedenen wissenschaftlichen wie auch praktischen Kontexten. Es betrifft insbesondere die Analyse soziotechnischer, ökologischer, ökonomischer, politischer und militärischer Gefährdungen – für Individuen, Organisationen, Gesellschaften oder gar die Weltgemeinschaft – sowie Strategien und Kulturen des Umgangs mit solchen Gefährdungen oder tatsächlich eingetretenen Schadensereignissen und Katastrophen. Damit geraten auch Phänomene (und entsprechende Begrifflichkeiten) in den Blick wie: Handeln und Nichthandeln bzw. Entscheiden und Nichtentscheiden, Risikokalkulation, ‑bewertung und ‑abwägung, Unsicherheit und Nichtwissen, Vulnerabilität und Robustheit. Vor diesem Hintergrund werden im Seminar ausgewählte aktuelle Themen identifiziert und in Arbeitsgruppen bearbeitet. Dabei sollen unterschiedliche fachliche Perspektiven und Methoden zur Anwendung kommen und im interdisziplinären Austausch ergänzt und kritisch reflektiert werden. 

Schlagworte: Risiko, Resilienz
Kurztitel: Sparkassenseminar RuR 2019
Zeitraum: 01.03.2019 - 31.12.2020
Kontakt-Email: daniel.barben@aau.at
Homepage: -

MitarbeiterInnen

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 102015 - Informationssysteme
  • 503006 - Bildungsforschung
  • 504 - Soziologie
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz 30%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Förderprogramm
Privatstiftung Kärntner Sparkasse
Organisation: Privatstiftung Kärntner Sparkasse AG

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt