Stammdaten

Erinnerungskulturen im Grenzraum / Spominske kulture v obmejnem območju
Beschreibung:

Das bis zum Jahr 2021 angelegte forschungsgeleitete Projekt „Erinnerungskulturen im Grenzraum / Spominske kulture v obmejnem območju“ wird im Rahmen der Initiative „CARINTHIja 2020. 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung. Zeitreisen und Perspektiven“ vom Land Kärnten und der Pädagogischen Hochschule Kärnten finanziell unterstützt. Dr. Daniel Wutti und Dr. Nadja Danglmaier werden für das Institut für Mehrsprachigkeit und Interkulturelle Bildung der Pädagogischen Hochschule und der AAU Klagenfurt Abteilung für diversitätsbewusste Bildung gemeinsam mit wissenschaftlichen MitarbeiterInnen Überlegungen dazu anstellen, wie Erinnerungskultur im Grenzraum für heutige Schülerinnen und Schüler interessant, zeitgemäß und grenzüberschreitend gestaltet werden kann. Am Ende des Projekts entstehen zweisprachige Materialien für heutige Jugendliche interessant aufbereiteten Unterricht bezogen auf Erinnerungskultur. Die didaktischen Materialien werden sowohl in Slowenien als auch in Kärnten genützt werden.

Als Projektauftakt fand unter der Leitung von Dr. Daniel Wutti und Dr. Nadja Danglmaier im März 2019 der Workshop „Erinnerungskulturen im Grenzraum / Spominske kulture v obmejnem območju“ im Bildungshaus Sodalitas in Tainach/Tinje statt. Der Einladung zum grenzüberschreitenden Austausch folgten 11 LehrerInnen aus Kärnten und 8 LehrerInnen aus Slowenien. Zwei Tage lang reflektierten die TeilnehmerInnen persönliche und gesellschaftliche Stereotype bezogen auf die jeweilige andere Seite der Grenze, überlegten wissenschaftlich angeleitet zu gegenwärtigen gesellschaftlichen Veränderungen und wagten schlussendlich Ausblicke in eine inklusivere Zukunft.

In weiterer Folge werden 8 Schulen in Kärnten und Slowenien im Schuljahr 2019/20 Schulprojekte durchführen, die vom Projektteam unterstützt, wissenschaftlich begleitet und evaluiert werden. Diese Projekte und die damit verbundenen Erfahrungen der LehrerInnen dienen als Basis für die Erarbeitung neuer Unterrichtsmaterialien die für alle LehrerInnen der Region nutzbar und nützlich sein sollen. 


Schlagworte: Erinnerungskultur, Kärnten, Slowenien, Schule, Nationalsozialismus, Unterricht, Grenze, Geschichtsnarrative, kollektives Gedächtnis
Kurztitel: Erinnerungskulturen im Grenzraum
Zeitraum: 01.01.2019 - 30.06.2021
Kontakt-Email: nadja.danglmaier@aau.at
Homepage: https:// http://www.carinthija2020.at

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Nadja Danglmaier (intern)
  • Kontaktperson
  • Kooperationspartner/in
  • Projektleiter/in
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2019 - 30.06.2021
  • 01.01.2019 - 30.06.2021
  • 01.01.2019 - 30.06.2021
  • 01.01.2019 - 30.06.2021
Daniel Wutti (extern)
  • Kooperationspartner/in
  • Projektleiter/in
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2019 - 30.06.2021
  • 01.01.2019 - 30.06.2021
  • 01.01.2019 - 30.06.2021
Eva Hartmann (extern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2019 - 30.06.2021

Kategorisierung

Projekttyp laufender Arbeitsschwerpunkt
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 504031 - Diversitätsforschung
  • 503006 - Bildungsforschung
  • 503033 - Politische Bildung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
  • Humans in the Digital Age
Genderrelevanz 50%
Projektfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Organisation Adresse
Pädagogische Hochschule Kärnten
Hubertusstraße 1
9020  Klagenfurt
Österreich
  +43 (0)463 508508
  +43 (0)463 508508-829
   office@ph-kaernten.ac.at
http://www.ph-kaernten.ac.at/
Hubertusstraße 1
AT - 9020  Klagenfurt
erinnern.at
Kirchstraße
6900  Bregenz
Österreich
Kirchstraße
AT - 6900  Bregenz