Stammdaten

Entwicklung und Vorbereitung Universitätslehrgang "Global Citizenship Education" 2019-2022
Beschreibung:

Ausgehend von den Erfahrungen der Durchgänge 1 und 2 des Lehrgangs ULG Global Citizenship Education (Leitung Werner Wintersteiner und Heidi Grobbauer) wurde für den dritten Durchgang unter wissenschaftlicher Leitung von Hans Karl Peterlini ein neues Curriculum erarbeitet. Dieses bezieht die Erfahrungen und Evaluationsergebnisse der bisherigen Durchgänge ein und berücksichtigt neue curriculare Anforderungen sowie pädagogische Erfordernisse von Weiterentwicklung und Vertiefung. Sowohl für die Inhalte als auch für die Struktur des ULG wurden neue Formen entwickelt und neue Vernetzungen geknüpft, u.a. mit Universitäten des Globalen Südens (Äthiopien, Ruanda, Senegal).


Gefördert durch: 

ADA Austrian Development Agency

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF)


Schlagworte: Global Citizenship Education - Globales Lernen - Weltgesellschaft - GCED
Kurztitel: Entwicklung ULG GCE 2019-2022
Zeitraum: 01.01.2019 - 31.10.2019
Kontakt-Email: hanskarl.peterlini@aau.at
Homepage: https://www.aau.at/universitaetslehrgaenge/global-citizenship-education/

MitarbeiterInnen

Kategorisierung

Projekttyp laufender Arbeitsschwerpunkt
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 503001 - Allgemeine Pädagogik
  • 503006 - Bildungsforschung
  • 503009 - Erwachsenenbildung
  • 503032 - Lehr- und Lernforschung
  • 503025 - Schulpädagogik
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Genderrelevanz 50%
Projektfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: I)
Arbeitsgruppen
  • Global Citizenship Education - Culture of Diversity and Peace

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Organisation Adresse
Pädagogische Hochschule Kärnten
Hubertusstraße 1
9020 Klagenfurt
Österreich - Kärnten
  +43 (0)463 508508
  +43 (0)463 508508-829
   office@ph-kaernten.ac.at
http://www.ph-kaernten.ac.at/
Hubertusstraße 1
AT - 9020  Klagenfurt
KommEnt
Salzburg
Österreich
AT  Salzburg