Stammdaten

Das Äußere, Schönheit und Körpermodifikationen aus der Perspektive von Frauen mit Lernschwierigkeiten
Beschreibung:

Dem Körper und leibliche Erfahrungen werden im Leben von Menschen mit Behinderungen wenig Bedeutung beigemessen. In diesem Projekt werden Perspektiven von Frauen mit Lernschwierigkeiten darauf, die in einem partizipativen Forschungsprojekt zur Sprache kamen, analysiert. In einem Folgeprojekt sollen auf der Basis der Reanalyse spezielle Aspekte dazu erforscht werden. 

Schlagworte: Körper, leibliche Erfahrungen, Körpermodifikationen, Selbstbestimmung, Fremdbestimmung, Frauen mit Lernschwierigkeiten
Kurztitel: Körper und Behinderung
Zeitraum: 01.12.2018 - 01.03.2020
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Marion Sigot (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.12.2018 - 01.03.2020

Kategorisierung

Projekttyp laufender Arbeitsschwerpunkt
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 503 - Erziehungswissenschaften
  • 509002 - Disability Studies
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Genderrelevanz 100%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt