Stammdaten

HRSM-Projekt: Gender meets informatics
Beschreibung:

Gender und Diversität sind besonders in den MINT-Fächern ein wichtiges Thema, deren Berücksichtigung für Lehrerende aber oft schwierig ist. Dieser Situation wollen wir mit dem Projekt begegnen, wobei die zentralen Ziele des Projekts die folgenden sind:

  • 1) die Steigerung des Interesses für Informatik (aber auch für MINT-Fächer), durch Aktivitäten für alle Altersgruppen, insbesondere für Kinder ab dem Kindergartenalter und Mädchen,
  • 2) die Stärkung der Leistung in Informatik wie auch MINT-Fächern um den Gender-Gap sowie Defizite und Heterogenität in Bezug auf (Vor-)Wissen und Kompetenzen bei allen Studierenden auszugleichen und insgesamt zu verbessern und
  • 3) die Förderung didaktischer Kompetenzen der Lehrenden insbesondere in Bezug auf den Umgang mit Gender und Diversität (Lernstile, Kultur und Sprache, Spezielle Bedürfnisse etc.).
Schlagworte: Gender und Diversität, MINT, Elementar- und Primarstufe, Didaktische Kompetenz
Kurztitel: Gender meets informatics
Zeitraum: 01.07.2016 - 28.02.2019
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

Kategorisierung

Projekttyp laufender Arbeitsschwerpunkt
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 503015 - Fachdidaktik Technische Wissenschaften
  • 504014 - Gender Studies
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 100%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen
  • Informatikdidaktik

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Organisation Adresse
Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH, Insitut für Robotik und Mechatronik
Lakeside B08a, EG
9020  Klagenfurt
Österreich
Lakeside B08a, EG
AT - 9020  Klagenfurt
Landesschulrat Kärnten
10.-Oktober-Straße 24
9020  Klagenfurt
Österreich
10.-Oktober-Straße 24
AT - 9020  Klagenfurt