Stammdaten

hi MOBIL – Mobilitätsknoten Klagenfurt-Harbach
Beschreibung:

Klagenfurt hat sich zum Ziel gesetzt, dieTHG-Emissionen bis 2030 um 40% und 2050 um 90% zu reduzieren und sich zu einerSmart City zu entwickeln. Im Osten von Klagenfurt entsteht in Harbach ab Herbst2018 das erste Smart-City-Siedlungsgebiet Kärntens für rd. 1700 BewohnerInnen,wo erstmals ein nachhaltiges Mobilitätskonzept mit multimodalenMobilitätsknoten zur Anwendung kommt. Ziel des Projekts ist die Errichtung desersten multimodalen Mobilitätsknotens in Klagenfurt Harbach, der alsMustermobilitätsknoten dienen soll. Die Abteilung für NachhaltigesEnergiemanagement der AAU begleitet dieses Projekt als Forschungspartner(Durchführung von Befragungen als Input zur Konfiguration des multimodalenMobilitätsknotens und zur Angebotsgestaltung). 

Schlagworte: Smart City, multimodale Mobilität, Car Sharing, Bike Sharing, Elektromobilität, öffentlicher Verkehr, Conjointanalyse
Kurztitel: hi MOBIL
Zeitraum: 01.10.2018 - 30.09.2021
Kontakt-Email: nina.hampl@aau.at
Homepage: -

MitarbeiterInnen

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 502052 - Betriebswirtschaftslehre
  • 211908 - Energieforschung
  • 509016 - Verkehrswirtschaft (201307)
Forschungscluster
  • Energiemanagement und -technik
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen
  • Nachhaltiges Energiemanagement

Finanzierung

Förderprogramm
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)
Organisation: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt