Stammdaten

Kontextualisierung der Politischen Bildung innerhalb des pädagogischen Konzepts "Global Citizenship Education"
Beschreibung:

Global Citizenship Education (GCED) ist eine noch junge pädagogische Richtung, die insbesondere von der UN und UNESCO international vorangetrieben wird. So stellt GCED eine der UNESCO-Leitlinie dar und ist auch verankert in der Agenda 2030 zur nachhaltigen Entwicklung und zwar im Nachhaltigkeitsziel 4.7.

Doch wie funktioniert das Zusammendenken von Global Citizenship Education und politischen Pädagogiken, wie etwa Globales Lernen, Menschenrechtsbildung, Friedenserziehung, Politische Bildung, etc.? Pädagogiken, die sich bewusst voneinander abgrenzen, weil sie z.B. divergierende Ziele verfolgen? Was bedeutet dieses Zusammendenken für GCED und seine Didaktik? Wie kann GCED entsprechend seines Anspruchs als Umbrella Term (Zusammendenken aller politischen Pädagogiken) durchgeführt werden, wenn die Zusammenhänge und Widersprüche bzw. Spannungen zwischen den Pädagogiken untereinander bzw. zwischen den Pädagogiken und GCED nicht aufgezeigt werden und dementsprechend auch bearbeitet werden können?

Das Forschungsprojekt zielt darauf hin, die Zusammenhänge/Widersprüche von Politischen Pädagogiken und Global Citizenship Education kritisch herauszustellen, um das Konzept GCED dahingehend zu schärfen und weiterzuentwickeln.

Dabei handelt es sich um eine explorative Studie. Da auch Politische Bildung sehr unterschiedlich im internationalen Kontext interpretiert wird, was alleine schon in den verschiedenen Begrifflichkeiten im englischsprachigen Raum wie etwa Citizenship Education, Political Education, Civic Education zum Ausdruck kommt, wird im vorliegenden Forschungsprojekt die Politische Bildung speziell im deutschsprachigen Raum für GCED analysiert und bearbeitet.

Schlagworte: Politische Bildung, Global Citizenship Education, Globales Lernen, Bildung für nachhaltige Entwicklung
Kurztitel: Polit. Bild. und GCE
Zeitraum: 01.05.2018 - 30.06.2020
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Bettina Gruber (intern)
  • Kooperationspartner/in
  • 01.05.2018 - 30.06.2020

Kategorisierung

Projekttyp laufender Arbeitsschwerpunkt
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 503033 - Politische Bildung
  • 506006 - Friedensforschung
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Organisation Adresse
Pädagogische Hochschule Kärnten
Hubertusstraße 1
9020  Klagenfurt
Österreich
  +43 (0)463 508508
  +43 (0)463 508508-829
   office@ph-kaernten.ac.at
http://www.ph-kaernten.ac.at/
Hubertusstraße 1
AT - 9020  Klagenfurt