Stammdaten

Mediale Konsumerlebniswelten für Kinder
Beschreibung:

Kinder wachsen in einer Gesellschaft auf, die von Medien durchdrungen ist und eine starke Konsumorientierung aufweist. Beides spiegelt sich in medialen Konsumerlebniswelten für Kinder wider. In diesen Produktionen werden Geschichten medienübergreifend erzählt. Mit einer breiten Palette von medialen und nicht medialen Referenzangeboten, die zur spielerischen Nachahmung einladen und zum Konsum auffordern, werden affektive Erlebnisse generiert. Mit Medienanalysen sowie qualitativen Interviews mit Kindern und deren Erziehungsberechtigten werden diese medialen Konsumerlebniswelten untersucht.

Schlagworte: Kindliche Medienaneignung, Kommerzialisierung der Kindheit, Transmedia Storytelling, Medienpädagogik
Kurztitel: Mediale Konsumerlebniswelten
Zeitraum: 01.10.2016 - 30.09.2019
Kontakt-Email: caroline.roth@aau.at
Homepage: -

MitarbeiterInnen

Kategorisierung

Projekttyp laufender Arbeitsschwerpunkt
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 503020 - Medienpädagogik
  • 509008 - Kinderforschung, Jugendforschung
  • 508 - Medien- und Kommunikationswissenschaften
Forschungscluster
  • Humans in the Digital Age
Genderrelevanz 20%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt