Stammdaten

Studieneinstiegsbefragung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Beschreibung:

1973 wurde an der Klagenfurter „Hochschule für Bildungswissenschaften“ erstmalseine Befragung von StudienanfängerInnen durchgeführt („Entwicklung des Hochschulzugangs“).In Folge wurden in jedem Wintersemester Erstinskribierte nach ihrendemographischen Merkmalen, nach Studienmotiven und beruflichen Absichtenbefragt. Die theoretische wie empirische Konzeption oblag MitarbeiterInnen desInstituts für Soziologie.

Ziel dieser Befragung war vor allem, Spezifika der KlagenfurterStudienanfängerInnen zu identifizieren, und die Entwicklung desHochschulzugangs am Universitätsstandort Klagenfurt über Jahre hinweg zubeobachten.

Zum Studienjahr 2014/15 fand eine Neugestaltung dieser Hochschulzugangs-Befragungstatt. Wesentliche Fragestellungen sind: Welche demographischenMerkmale weisen unsere StudienanfängerInnen auf, welche sind ihre dem Studiumvorgelagerten Erfahrungen? Wie haben sie ihr Studium gewählt, was erwarten siesich von einem Studium allgemein und was von dem aufgenommenen Studiumspeziell? Wie sieht ihre aktuelle Situation aus und welche (weiteren)beruflichen Perspektiven sehen sie?

Mit den generierten Daten wird im Quer- wie im Langsschnitt ein Bild derKlagenfurter StudienanfängerInnen – in Diversität und Heterogenität –gezeichnet. Diese studieren einerseits im Rahmen des implementiertenBologna-Prozesses, andererseits in Hinblick auf eine sich entfaltendeWissensgesellschaft.

Schlagworte: Studieneinstieg, Studium, Universität
Kurztitel: Studieneinstiegsbefragung
Zeitraum: 01.10.2014 - 31.12.2017
Kontakt-Email: helmut.guggenberger@aau.at
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Helmut Guggenberger (intern)
  • Koordinator/in
  • Kontaktperson
  • 01.10.2014 - 31.12.2017
  • 01.10.2014 - 31.12.2017

Kategorisierung

Projekttyp laufender Arbeitsschwerpunkt
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 504005 - Bildungssoziologie
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Keine Förderprogramme vorhanden

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt