Stammdaten

HealthFootprint - Carbon footprint of the Austrian health sector
Beschreibung:

Despite the economic importance of health care systems and evidence of their significant environmental impacts, the health sector has rarely been addressed in climate change mitigation studies. Responding to this research gap the project calculates for the first time the carbon footprint of the Austrian health sector. Overall and detailed results are discussed with stakeholders to identify mitigation options in preparation for a carbon reduction strategy of the Austrian health sector in the future.

Schlagworte: Carbon footprint, health sector, environmental multi-regional input-outputanalysis (MRIO), Life-Cycle Assessment (LCA), sustainable health care, climate mitigation, greenhouse gas emissions, climate policy, health policies, national scale, global scale
HealthFootprint - Carbon footprint of the Austrian health sector
Beschreibung:

Trotz seiner ökonomischen Bedeutung und Evidenz zu den erheblichen Umweltauswirkungen, die von Gesundheitssystemen ausgehen, findet der Gesundheitssektor in Klimaschutzstudien selten Erwähnung. Das Projekt greift diese Forschungslücke auf und berechnet erstmals den gesamten Kohlenstoff-Fußabdruck des österreichischen Gesundheitssektors. Dieser wird in fünf Jahresschritten von 1995-2010 und für 2012 für disaggregierte Produktgruppen und Dienstleistungen erfasst. Es werden dabei direkte und indirekte Treibhausgasemissionen berücksichtigt, deren Quantifizierung jeweils eigene Methoden verlangen.

Die Ergebnisse werden in Relation zu den nationalen Emissionsinventuren und Gesundheitsleistungsindikatoren gestellt und mit ExpertInnen aus der Gesundheits- und Klimapolitik diskutiert, um zentrale Handlungsfelder für eine zukünftige Klimaschutzstrategie des österreichischen Gesundheitssystems zu identifizieren und dienen als Beitrag zur österreichischen Low Carbon Strategie. 

Schlagworte: Carbon footprint, Gesundheitssektor,multi-regional input-output Analyse, Life-Cycle Assessment, nachhaltige Krankenbehandlung, Klimaschutz, Treibhausgasemissionen, Klimapolitik, Gesundheitspolitik, nationale Ebene, globale Ebenen, Stakeholder
Kurztitel: HealthFootprint
Zeitraum: 01.04.2017 - 28.02.2018
Kontakt-Email: ulli.weisz@aau.at
Homepage: https://www.klimafonds.gv.at/foerderungen/projektberichte/forschung/

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Beate Ulrike Weisz (intern)
  • 01.04.2017 - 28.02.2018
Willi Haas (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.04.2017 - 28.02.2018

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 105904 - Umweltforschung
  • 107004 - Humanökologie
  • 405004 - Nachhaltige Landwirtschaft
  • 502022 - Nachhaltiges Wirtschaften
  • 502042 - Umweltökonomie
  • 504029 - Umweltsoziologie
  • 507006 - Kulturlandschaftsforschung
  • 507024 - Umweltpolitik
  • 105205 - Klimawandel
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
  • Public Health
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Förderprogramm
Austrian Climate Research Programme (ACRP)
Organisation: Klima- und Energiefonds der Österreichischen Bundesregierung

Kooperationen

Organisation Adresse
Potsdam Institute for Climate Impact Research
Telegraphenberg A 31
14473  Potsdam
Deutschland
  +49 331 288-2500
  +49 331 288-2600
   press@pik-potsdam.de
https://www.pik-potsdam.de/
Telegraphenberg A 31
DE - 14473  Potsdam
Gesundheit Österreich GmbH (GÖG)
Wien
Österreich
AT  Wien
Institut für Industrielle Ökologie (IIÖ)
Rennbahnstrasse 29
3100  St. Pölten
Österreich
Rennbahnstrasse 29
AT - 3100  St. Pölten