Stammdaten

„Konsum der Zukunft“: zwischen digitalem Wandel, sozialen Praktiken und Nachhaltigkeit
Beschreibung:

ExpertInnen aus der Nachhaltigkeits- und Verbraucherpolitik ebenso wie aus der Nachhaltigkeits- und Verbraucherforschung und der Verbraucherbildung sehen in der aktuell dominierenden Verbraucherforschung einen engen, auf dem Markt-Kaufparadigma beruhenden Konsumbegriff und eine starke Fokussierung auf verhaltensökonomische Aspekte. Viele marktferne (häufig dennoch marktrelevante) Konsumaktivitäten und -entscheidungen sind dadurch ausgeblendet, insbesondere auch jene, die eine Folge alternativer Wirtschafts- bzw. Versorgungsformen sind und die nachhaltigere Konsummuster ermöglichen würden. 

Eine zukunftsorientierte Nachhaltigkeits- und Verbraucherpolitik braucht neue Zugänge zum Thema Konsum. Eine bessere Vernetzung könnte Impulse für eine Dynamisierung der Aktivitäten rund um nachhaltigen Konsum fördern. Die Frage ist nun, wie Konsum über disziplinäre und sektorale Grenzen hinweg gedacht, beforscht, diskutiert und (mit)gestaltet werden kann und ob ein Netzwerk diese Bedürfnisse abdecken kann. 


Mit Hilfe von qualitativen Forschungsmethoden wird in Kooperation mit aktuell in diesem Bereich tätigen AkteurInnen erhoben, ob und wie diese an einem Netzwerk "Konsum der Zukunft" interessiert sind und wie ein solches verfasst und ausgestaltet sein muss, dass es einen deutlichen Mehrwert für die Beteiligten und deren Stakeholder bringt (sich einzubringen, Fragen an das NW heranzutragen, an deren Bearbeitung mitzuwirken, Ergebnisse zu nutzen).

Zudem sollen inhaltliche Bezüge der potentiellen NetzwerkpartnerInnen zum Thema „Konsum der Zukunft“ kennengelernt und zueinander in Beziehung gesetzt werden sowie Vorstellungen und Erwartungen hinsichtlich einer adäquaten Organisationsstruktur für ein Netzwerk sowie gewünschte Kommunikationsgelegenheiten erhoben werden. 

Schlagworte: Verbraucherforschung und Nachhaltigkeit, Entwicklung hybrider Forschungsnetzwerke, Transdisziplinarität vermitteln
Kurztitel: Konsum der Zukunft
Zeitraum: 01.04.2016 - 31.12.2016
Kontakt-Email: -
Homepage: -

Kategorisierung

Projekttyp Auftragsforschung
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 502022 - Nachhaltiges Wirtschaften
  • 509011 - Organisationsentwicklung
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz 70%
Projektfokus
  • Science to Professionals (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt