Stammdaten

COIN - Cost of Inaction: Assessing Costs of Climate Change for Austria
Beschreibung:

Das Ziel von COIN ist die Bewertung von klimawandelinduzierten Schäden für private Budgets und das öffentliche Haushaltsbudget in Österreich, unter der Annahme das nur bereits beschlossene Klimaschutzmaßnahmen weiter umgesetzt werden, aber keine Anpassungsmaßnahmen getroffen werden. Dazu wird ein standardisierter Bewertungszugang entwickelt und für die unterschiedlichsten Bereiche angewandt. Die Bereiche umfassen alle in der Anpassungsstrategie entwickelten Themen und werden von anerkannten ExpertInnen bearbeitet. Unsere Aufgabe ist die Untersuchung der Gesundheitseffekte in den 2030iger und 2050iger Jahren die unter der Annahme keiner Anpassungsmaßnahmen entstehen würden.

Schlagworte: Gesundheit, Szenarien, Österreich, Klimawandel
COIN - Cost of Inaction: Assessing Costs of Climate Change for Austria
Beschreibung:

The core objective of COIN is to assess costs of climate change for public and private budgets in

Austria (i.e. damage costs with presently agreed mitigation but without adaptation measures), and scope the information where full assessment is not yet possible. Therefore a consistent framework will be developed and applied across the various thematic areas. All fields of activity/sectors of the Austrian national adaptation strategy are explored by recognised experts. Our specific task is to investigate health effects that might occur in the 2030s and 2050s, if no adaptation measures are taken.

Schlagworte: health, Austria, scenarios, climate change
Kurztitel: COIN
Zeitraum: 01.01.2013 - 31.03.2015
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Willi Haas (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.01.2013 - 31.03.2014
Beate Ulrike Weisz (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2013 - 31.03.2014

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 105904 - Umweltforschung
  • 106026 - Ökosystemforschung
  • 504029 - Umweltsoziologie
  • 107004 - Humanökologie
  • 405004 - Nachhaltige Landwirtschaft
  • 502042 - Umweltökonomie
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Organisation Adresse
Climate Change Centre Austria (Wien)
Borkowskigasse 4
1190  Wien
Österreich
  +43 (0)1 47654-7707/7704
Borkowskigasse 4
AT - 1190  Wien
AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Donau-City-Straße 1
1220  Wien
Österreich
Donau-City-Straße 1
AT - 1220  Wien
Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH
8010  Graz
Österreich
AT - 8010  Graz
Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)
Hohe Warte 38
1190  Wien
Österreich
  +43 1 36 0 26
Hohe Warte 38
AT - 1190  Wien
Wegener Zentrum für Klima und Globalen Wandel der Karl-Franzens-Universität Graz
Brandhofgasse 5
8010  Graz
Österreich
  0316 380-8470
Brandhofgasse 5
AT - 8010  Graz
Vienna University of Technology, Institute of Energy Systems and Electrical Drives, Energy Economics Group (EEG)
Gußhausstrasse 25-29/370-3
1040  Wien
Österreich
  +43(0)1-58801-370303
  +43(0)1-58801-370397
   frey@eeg.tuwien.ac.at
Gußhausstrasse 25-29/370-3
AT - 1040  Wien
Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)
Arsenal 20
1020  Wien
Österreich
Arsenal 20
AT - 1020  Wien
Umweltbundesamt GmbH
Spittelauer Lände 5
1090  Wien
Österreich
Spittelauer Lände 5
AT - 1090  Wien
Universität für Bodenkultur
Peter Jordan-Straße 65
1190  Wien
Österreich
  01 47654 5367
   gernot.stoeglehner@boku.ac.at
Peter Jordan-Straße 65
AT - 1190  Wien