Stammdaten

Ressourcen und Energie Vorarlberg - Beitrag zur Ressourceneffizienz der Energiezukunft Vorarlberg
Beschreibung: Im Zusammenhang mit den Vorarlberger Bestrebungen Energie-autonom zu werden, gehen wir der Frage nach, wie klimarelevant Materialverbräuche für Gebäude- und Verkehrsinfrastruktur sind. Die heurige Phase ist eine Feasibility-Study.
Schlagworte: Energietransition, MFA, stocks and flows
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.04.2012 - 30.06.2013
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Willi Haas (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.04.2012 - 30.06.2013
Dominik Wiedenhofer (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.04.2012 - 30.06.2013

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 1921 - Ökologische Langzeitforschung (2960) *
  • 2944 - Humanökologie *
  • 5368 - Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltiges Wirtschaften (2959, 4924) *
  • 5425 - Umweltsoziologie *
  • 5914 - Umweltforschung (1907) *
  • 5924 - Umweltökonomie (2928, 5353) *
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Förderprogramm
Land Vorarlberg
Organisation: Land Vorarlberg

Kooperationen

Organisation Adresse
Energieinstitut Vorarlberg
Stadtstrasse 33 / CCD
6850  Dornbirn
Österreich
  0043 / (0)5572 / 31 202
  0043 / (0)5572 / 31 202-4
   info@energieinstitut.at
Stadtstrasse 33 / CCD
AT - 6850  Dornbirn