Stammdaten

Risikomanagement für simultane Bedrohungen
Beschreibung:

Inhalt und Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Systems für die Risiko -Analyse der Kommunikation in oder zwischen kritischen IT-Infrastrukturen. Dabei ermöglicht die neue Methodik durch den Einsatz spieltheoretischer Ansätze eine kombinierte Analyse und simultane Performance-Optimierung der Netzwerk-Architektur einer Kommunikations-Infrastruktur in Bezug auf die Authentizität der Kommunikationsbeziehungen, sowie deren Abhör- und Ausfallsicherheit. Die Methode ermöglicht eine quantitative Risiko-Abschätzung und erlaubt einen optimalen Betrieb des Netzwerkes, um die Risiko-Garantien für einzelne Sicherheitsziele einzuhalten. Überdies ist geplant, die Ergebnisse der mathematischen Analyse eines Netzwerk-Modells in einer für bestehende Reporting-Tools verwertbaren Form aufzubereiten, um eine kompakte Darstellung der Risiko-Situation im Sinne der entwickelten Analysemethode zu erhalten. Dies dient der Unterstützung von Entscheidungsträgern bei Fragen des Risiko-Managements im Ausbau und der weiteren Absicherung der Kommunikation innerhalb bzw. zwischen kritischen Infrastrukturen.

Schlagworte: Entscheidungsunterstützung, Sicherheitsinfrastrukturen, Sicherheitsaudit, Systemsicherheit, Spieltheorie, Risikomanagement
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.09.2012 - 11.12.2015
Kontakt-Email: stefan.rass@aau.at
Homepage: http://www.syssec.at

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Matthias Vavti (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.09.2012 - 31.08.2014
Stefan Rass (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • Kontaktperson
  • Projektleiter/in
  • Antragsteller/in
  • 01.09.2012 - 11.12.2015
  • 01.09.2012 - 11.12.2015
  • 01.09.2012 - 11.12.2015
  • 01.09.2012 - 11.12.2015

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
  • Experimentelle Entwicklung
Sachgebiete
  • 102016 - IT-Sicherheit
  • 101017 - Spieltheorie
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Kooperationen

Organisation Adresse
AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Donau-City-Straße 1
1220  Wien
Österreich
Donau-City-Straße 1
AT - 1220  Wien
Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport (BMLVS)
Roßauer Lände 1
1090  Wien
Österreich
Roßauer Lände 1
AT - 1090  Wien
Sitexs-Databusiness IT-Solutions GmbH
Richard Strauss Straße 43
1230  Wien
Österreich
Richard Strauss Straße 43
AT - 1230  Wien
Bundesministerium für Inneres (BM.I)
Herrengasse 7
1010  Wien
Österreich
Herrengasse 7
AT - 1010  Wien