Stammdaten

EVAL Friedenswochen
Beschreibung: Das Projekt „EVAL Friedenswochen“ (AB7111600002) betrifft die Evaluation der „Friedenswochen“ im ÖSFK Burg Schlaining, ein Projekt für SchülerInnen der 3. bis 13. Schulstufe, in dessen Zentrum Gewaltprävention steht. Um die Wirkung der Maßnahme im Hinblick auf die angewandte Friedens- und Demokratieerziehung festzustellen, werden insgesamt 440 Fragebögen von SchülerInnen und BegleitlehrerInnen, die an der Maßnahme teilgenommen haben, 20 leitfaden-gestützte Interviews mit LehrerInnen und ExpertInnen auf dem Gebiet der Friedens- und Demokratieerziehung sowie SchülerInnen-Fokusgruppendiskussion und Videomaterial zum Konfliktmanagement von Schülergruppen vor und nach der Teilnahme an den Friedenswochen systematisch ausgewertet und im Rahmen eines Zwischen- und Endberichts zusammengefasst.
Schlagworte: Friedens- und Demokratie-Erziehung, Evaluationsforschung
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.03.2013 - 01.01.2014
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Philipp Mayring (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.03.2013 - 01.01.2014
Thomas Fenzl (intern)
  • Projektleiter/in
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.03.2013 - 01.01.2014
  • 01.03.2013 - 01.01.2014

Kategorisierung

Projekttyp Auftragsforschung
Förderungstyp §26
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 5010 - Psychologie
Forschungscluster
  • Public Health
Genderrelevanz 70%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt