Stammdaten

Kommunizieren - Kooperieren - Beraten. Begleitforschung und Standortbestimmung für ExpertInnenteams der IMST-Themenprogramme
Beschreibung: Das IKN führt im Rahmen des Projekts IMST („Innovationen machen Schulen Top“) ein Begleitforschungsprojekt durch (Interventionsforschung), das die Kommunikations- und Teamentwicklungsprozesse innerhalb der IMST-Betreuungsteams in den Themenprogrammen, das Betreuungs- und Beratungsverständnis der Teams sowie die kommunikativen Schnittstellen zwischen Betreuungsteams, Projekt-GutachterInnen und IMST-Leitung und -Koordination fokussiert. Ziel der Forschung ist es, den IMST-Verantwortlichen einen Reflexionsraum zu eröffnen, zweitens Teams übergreifende Erkenntnisse über Betreuung und Beratung von Unterrichtsentwicklungsprojekten zu gewinnen und drittens Prämissen eines IMST-Beratungsverständnisses sowie zentrale Elemente der Personalentwicklung in diesem Bereich zu identifizieren.
Schlagworte: Interventionsforschung
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.08.2012 - 31.03.2013
Kontakt-Email: martina.ukowitz@aau.at
Homepage: http://www.aau.at/iff/ikn

MitarbeiterInnen

Kategorisierung

Projekttyp Auftragsforschung
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 5945 - Organisationsentwicklung *
  • 5803 - Bildungsforschung *
  • 5912 - Sozialwissenschaften interdisziplinär *
Forschungscluster
  • Bildungsforschung
  • Selbstorganisierende Systeme
Genderrelevanz 100%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Förderprogramm
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK)
Organisation: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk)

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt