Stammdaten

„Gastarbeiterinnen“ in Kärnten – Auf Spurensuche der weiblichen Arbeitsmigration
Beschreibung: Migration stellt heute sowohl in medialen als auch in politischen Diskursen ein vieldiskutiertes Thema dar. Vor allem die Auseinandersetzung mit den geschichtlichen Hintergründen der Migration ist von zentraler Bedeutung in diesem Projekt. Die Erinnerung an die „GastarbeiterInnen“ in den 1960er und 1970er Jahren ist geprägt von dem Bild eines männlichen „Gastarbeiters“. Dass es jedoch auch weibliche „Gastarbeiterinnen“ gegeben hat, scheint größtenteils in Vergessenheit geraten zu sein. Weiters wurden Migrantinnen in der Mainstream-Migrationsforschung lange Zeit nur als hilflose Opfer beschrieben, die unter dem Migrationsprozess zu leiden hätten. In diesem Forschungsvorhaben soll dieses Bild kritisch hinterfragt werden und die „Gastarbeiterinnen“ als selbstbestimmt Handelnde in den Mittelpunkt gerückt werden. Dabei wird insbesondere auf die Lebens- und Arbeitsumstände dieser Frauen eingegangen werden. Zudem wird eine Forschungslücke geschlossen: Während in anderen Bundesländern Österreichs bereits Projekte zu dieser Thematik stattgefunden haben gibt es keine Aufarbeitung dieser Problematik im Raum Kärnten. Mittels Zeitzeuginnen-Gesprächen wird einzelner „Gastarbeiterinnen“ in Kärnten erinnert und deren Bedeutung für das Bundesland herausgearbeitet. Eine Besonderheit dieses Forschungsprojekts stellt zudem dessen interdisziplinäre Ausrichtung dar. Im Gegensatz zu rein kulturwissenschaftlichen Debatten rund um das Thema Arbeit wird in diesem Projekt auch ein sozio-ökonomischer Fokus auf Migration und Arbeit gelegt.
Schlagworte: regionale Sichtbarmachung , „Gastarbeit“, mediale Repräsentation, kulturelles Gedächtnis, Arbeitsmigration
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.01.2010 - 31.05.2014
Kontakt-Email: -
Homepage: http://www.uni-klu.ac.at/gender/inhalt/1867.htm

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Manuela Saringer (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2010 - 31.05.2014
Viktorija Ratkovic (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.01.2010 - 31.05.2014
Rosemarie Schöffmann (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2010 - 31.05.2014
Elisabeth Koch (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2010 - 31.05.2014

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 605004 - Kulturwissenschaft
  • 504007 - Empirische Sozialforschung
  • 508009 - Medienforschung
  • 504021 - Migrationsforschung
  • 504014 - Gender Studies
  • 601016 - Österreichische Geschichte
  • 502046 - Volkswirtschaftspolitik
  • 507013 - Regionale Geographie
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 100%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: II)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Förderprogramm
Privatstiftung Kärntner Sparkasse
Organisation: Privatstiftung Kärntner Sparkasse AG

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt