Stammdaten

Computer Aided Sense Identification System Version 1.2 - CASIS 1.2
Beschreibung: Das Projekt - in der Version CASIS 1.1., P Dobric 2010 (IAN: AFR87500039) – wurde im letzten Jahr vom Forschungsrat der Alpen-Adria Universität Klagenfurt mit den Sondermitteln der Fakultät SS 2011 (AKE110001) finanziell unterstützt. Inhaltlich war dieses Projekt mit dem Problemfeld der automatischen Disambiguierung von Bedeutung sowie mit Fragen der natürlichen Sprachverarbeitung polysemer Wörter befasst. Konkret lag der Fokus hierbei auf dem Haupt- und Zeitwort look, inklusive aller damit verbundener Mehrwortkombinationen. Bisher wurde die gesamte manuelle Analyse des erhobenen Samples von 18.000 Sätzen für die 65 erwähnten ID Tags durchgeführt. Auch wurden das Interface für den Dateninput und die Datenbasis am Universitätsserver eingerichtet. Um die nächste Projektstufe verwirklichen zu können werden weitere Geldmittel benötigt. Konkret geht es hierbei um die vollständige Eingabe der gekennzeichneten ID Tags in die Datenbasis sowie um den Ausbau der CASIS- Programmstruktur und des Beispielkorpus. Die noch zu entwickelnden Programmkomponenten von CASIS 1.2. sind die Tagger für die Annotation des Beispielkorpus sowie die Konstruktion jenes Software-Verbindungsteils, das Bedeutungen anhand der Klassifikatoren erkennt, die ihrerseits wiederum als „Tagset“ für den vorliegenden Korpus verwendet werden. Die Kernidee ist hierbei, die Korrelation zwischen den Bedeutungen und Features zu nützen, um ein kleines Computersystem zu perfektionieren, das spezifische Bedeutungen von look auf der Grundlage im Vorfeld bestimmter Kontextfeatures sowie anderer beschreibender Informationen identifizieren kann.
Schlagworte: lexical semantics, word sense disambiguation, corpus
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.08.2011 - 15.02.2014
Kontakt-Email: -
Homepage: http://casis.uni-klu.ac.at/casis/

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Thomas Hainscho (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.08.2011 - 15.02.2014
Nikola Dobric (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.08.2011 - 15.02.2014

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Experimentelle Entwicklung
  • Angewandte Forschung
  • Sonstige Forschung
Sachgebiete
  • 602011 - Computerlinguistik
  • 602030 - Lexikographie
  • 602008 - Anglistik
  • 602004 - Allgemeine Sprachwissenschaft
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 10%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
  • Für die zugeordneten Organisationseinheiten sind keine Klassifikationsraster vorhanden
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt