Stammdaten

UW-OFDM - FWF D-A-CH Projekt
Beschreibung: Es handelt sich hierbei um ein D-A-CH Projekt, an dem die folgenden Forschergruppen beteiligt sind: * Embedded Systems and Signal Processing, AAU (Prof. Huemer, Dr. Lunglmayr); * Spatial and Financial Statistics, AAU (Prof. Pilz) * Informationsübertragung, Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Huber). Erforscht wird das neue Verfahren Unique Word-OFDM, welches eine Verbesserung des bedeutenden Nachrichtenübertragungsverfahrens OFDM (Orthogonal Frequency Division Multiplexing) darstellt. OFDM wird beispielsweise in Wireless LAN System und im zukünftigen Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) eingesetzt.
Schlagworte: Energieverbrauch, Mobilfunknetz, OFDM, Sendeleistung
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.05.2011 - 30.04.2014
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Alexander Onic (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.05.2011 - 30.04.2014
Lisha Fu-Müller (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.05.2011 - 30.04.2014
Jürgen Pilz (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.05.2011 - 30.04.2014
Christian Hofbauer (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.05.2011 - 30.04.2014
Ram Sunil Kanumalli (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.05.2011 - 30.04.2014
Mario Huemer (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.05.2011 - 30.04.2014

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §26
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 202037 - Signalverarbeitung
  • 202030 - Nachrichtentechnik
  • 101018 - Statistik
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: I)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Organisation Adresse
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Paul-Gordon-Str. 3-5
91058  Erlangen
Deutschland
Paul-Gordon-Str. 3-5
DE - 91058  Erlangen