Stammdaten

Biografiearbeit
Beschreibung: Das Projekt – „Biografiearbeit und biografisches Erzählen in Erwachsenenbildung und Sozialer Arbeit. Die Initiierung biografischer Lernprozesse bei Professionellen, Ehrenamtlichen und „Betroffenen“ – umfasst ein Weiterbildungspaket hinsichtlich biografieorientierten Lernens im Bereich Erwachsenenbildung und Sozialer Arbeit. Diesem immanent sind eine permante Reflexion über Möglichkeiten und Grenzen der Initiierung biografischer Lernprozesse für Professionelle, Ehrenamtliche und unmitterlbar „Betroffene“ in konkreten gesellschaftlichen Systemen und mit konkreten AkteurInnehn mit ihren spezifischen Logiken.
Schlagworte: Alltagsgeschichte, Zeitgeschichte, Biographische Interviews
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.11.2009 - 01.03.2011
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Gert Dressel (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.11.2009 - 01.03.2011

Kategorisierung

Projekttyp Auftragsforschung
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 5927 - Ethnographie *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 50%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Förderprogramm
Verein Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen
Organisation: Verein "Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen", Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Wien

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt