Stammdaten

Österreich-Spanien: WTZ Mobilitätsförderung - Eine sozial-ökologische Perspektive auf traditionelle Agrarsysteme und ihre Bedeutung für nachhaltige Entwicklung
Beschreibung: Dieses Projekt für wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit (WTZ) das vom Österreichischen Austauschdienst (ÖAD) finanziert und von Fridolin Krausmann geleitet wird, fördert den wissenschaftlichen Austausch von ForscherInnen aus Spanien (Universidad Pablo de Olavide, Sevilla und Universidad de Barcelona) und Österreich (Inst. für Soziale Ökologie). Ziel des über zwei Jahre laufenden Projektes ist eine Weiterentwicklung von Methoden im Bereich sozial-ökologischer Langzeitforschung. Ausgehend von existierenden Fallstudien zur langfristigen historischen Entwicklung von Landnutzung und gesellschaftlichem Stoffwechsel in Andalusien, Katalonien und Niederösterreich wird an der Harmonisierung der verwendeten Methoden und der Vergleichbarkeit von empirischen Ergebnissen gearbeitet. Ziel ist ein besseres Verständnis für die Funktionsweise vor-industrieller Landnutzungssysteme zu gewinnen und diese Erkenntnisse für die Nachhaltigkeitsforschung nutzbar zu machen.
Schlagworte: Landwirtschaft, nachhaltige Entwicklung
Austria-Spain: Scientific and Technological Co-operation
Beschreibung: A socio-ecological perspective on traditional agrarian systems and implications for sustainable development.
Schlagworte: food security, sustainable development
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.01.2009 - 31.12.2010
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Simone Gingrich (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2009 - 31.12.2010
Fridolin Krausmann (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.01.2009 - 31.12.2010

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 1921 - Ökologische Langzeitforschung (2960) *
  • 2944 - Humanökologie *
  • 5368 - Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltiges Wirtschaften (2959, 4924) *
  • 5425 - Umweltsoziologie *
  • 5914 - Umweltforschung (1907) *
  • 5924 - Umweltökonomie (2928, 5353) *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Kooperationen

Organisation Adresse
Universidad Pablo de Olavide
Ctra. de Utrera, km. 1
41013  Seville
Spanien
Ctra. de Utrera, km. 1
ES - 41013  Seville
Universitat Autonoma de Barcelona (UaB), Departament D´Economia i Historia Economica
Edifici B
08193  Bellaterra, Barcelona
Spanien
Edifici B
ES - 08193  Bellaterra, Barcelona