Stammdaten

Reboundeffekt: Literaturstudie "Die Rolle von Arbeitszeit und Einkommen bei Rebound Effekten in Dematerialisierungs- und Dekarbonisierungsstrategien"
Beschreibung: Endlich gibt es die Finanzierung einer Feasibility Study für die Bearbeitung der Forschungsfragen zu den Beziehungen von Zeitverwendung und Umwelt durch das Umweltministerium. Konkret wird untersucht, ob Arbeitszeitreduktion in Österreich ein potentieller Mechanismus sein kann, um Rebound Effekte zwischen Effizienzgewinn und Material- und Energieverbrauch zu minimieren.
Schlagworte: Materialflussanalyse, Zeitverwendung
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.11.2007 - 30.03.2008
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Marina Fischer (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.11.2007 - 30.03.2008

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 1921 - Ökologische Langzeitforschung (2960) *
  • 2944 - Humanökologie *
  • 5368 - Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltiges Wirtschaften (2959, 4924) *
  • 5425 - Umweltsoziologie *
  • 5914 - Umweltforschung (1907) *
  • 5924 - Umweltökonomie (2928, 5353) *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 50%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt