Stammdaten

Snapshot Spectral Imaging
Beschreibung: Im Gegensatz zu den klassischen sequentiellen SI-Aufnahmeverfahren ermöglichen Snapshot Spectral Imaging-Verfahren die Erfassung der räumlichen und der spektralen Informationen durch die Aufnahme eines einzelnen Bildes. Ziel des Projekts ist die Entwicklung statistischer Methoden und Algorithmen zur Trennung überlappender Emissionsspektren (spectral unmixing), insbesondere für Vielkanalanwendungen. Als diagnostische Anwendung ist vom Projektpartner Tissue Gnostics (Wien) der Bereich der Prostatakrebserkennung vorgesehen; die Projektkoordination erfolgt duch das CTR Villach.
Schlagworte: Spectral Imagine, Spectral Unmixing, Statistische Klassifikation
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.02.2009 - 31.03.2013
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Jürgen Pilz (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.02.2009 - 31.03.2013
Michael Mulyk (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.02.2009 - 31.03.2013

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 1113 - Mathematische Statistik *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 10%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt