Stammdaten

Begleitforschung des kooperativen offenen Lernens (COOL)
Beschreibung: Ausgangspunkt des Projekts „COOL“ (Kooperative offene Lernformen) war eine Anfrage von Seiten einer Gruppe von Lehrerinnen des CHS Villach, den von ihnen durchgeführten COOL-Unterricht dahingehend zu untersuchen, inwieweit er Veränderungen bei den Lehrkräften als auch bei den Schüler/innen, die mit ihm arbeiten, zu evaluieren. Das daraus entwickelte Begleitforschungsprojekt COOL wurde von wissenschaftlicher Seite so konzeptualisiert, dass die Bedürfnisse und Interessen der Lehrkräfte, deren Ziele auch die Modifikation ihres Unterrichts und ihrer Zusammenarbeit umfassten. Die Frage nach Unterschieden im Vergleich zu Gruppen und/oder Personen, die nicht mit COOL arbeiten, stand im Mittelpunkt des Interesses. Vor diesem Hintergrund wurde ein dreiteiliges Forschungsdesign entwickelt. Ein Teil stellt eine Befragung von Schüler/innen mittels eines Fragebogens dar. An dieser sind Klassen beteiligt gewesen, die – unterschiedlich lange – nach dem Ansatz COOL unterrichtet werden. Die Lehrkräfte wurden mit zwei unterschiedlichen Methoden befragt: Einzelinterviews und Gruppendiskussionen. Im Zentrum stand ihr Verständnis von Heterogenität sowie ihre Erfahrungen mit Teamarbeit. Insgesamt zeigte sich, dass es sehr wenige Unterschiede zwischen den COOL-Gruppen, sowohl auf Seiten der Lehrkräfte als auch auf der der Schüler/innen, gibt, die sich empirisch nachweisen lassen. Eine mögliche Erklärung hierfür ist, dass in der Schule, die sich bereits vor mehreren Jahren didaktisch-methodischen Veränderungen gegenüber geöffnet hat, insgesamt eine Atmosphäre herrscht und didaktisch-methodische Konzepte praktiziert werden, die die mit COOL anvisierten Ziele, mittels anderer Konzepte realisieren.
Schlagworte: Kooperatives Offenes Lernen, Lernerfolg
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.01.2008 - 31.07.2009
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Tanja Sturm (intern)
  • Projektleiter/in
  • 01.01.2008 - 31.07.2009
Barbara Hanfstingl (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2008 - 31.07.2009
Irina Andreitz (intern)
  • Kontaktperson
  • 01.01.2008 - 31.07.2009

Kategorisierung

Projekttyp Auftragsforschung
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Angewandte Forschung
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 58 - Pädagogik, Erziehungswissenschaften *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 10%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Förderprogramm
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK)
Organisation: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk)

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt