Stammdaten

Teamprozesse, Teameffektivität und Gründungserfolg: Analyse technologieorientierter Gründungen (Team-Projekt OeNB)
Beschreibung: Teamgründungen haben wesentliche positive gesamtwirtschaftliche Wirkungen. Allerdings sind Teamgründungen ein zweiseitiges Schwert: Auf der einen Seite haben sie durch höheres ökonomisches und soziales Kapital bessere Startbedingungen als Einzelgründungen. Auf der anderen Seite können negative Teamprozesse, wie Kommunikationsprobleme oder fehlende Kohäsion den Erfolg von Teamgründungen negativ beeinflussen. Untersuchungen zum Einfluss von Teamprozessen auf den Gründungserfolg (GE) liefern teilweise widersprüchliche Ergebnisse. Dies könnte daran liegen, dass der GE durch viele Faktoren beeinflusst wird, und einzelne Teamprozesse nur einen kleinen Erklärungsbeitrag liefern. Um den Erfolgseinfluss von Teamprozessen deutlicher herauszuarbeiten, schlagen wir eine intermediierende Variable, die Teameffektivität vor. Komplexe Beziehungen zwischen Teamprozessen, Teameffektivität und GE werden mit Strukturgleichungen auf Basis von 150 technologieorientierte Unternehmensgründungen abgebildet.
Schlagworte: Teameffektivität, Gründungserfolg, Teamprozesse
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.09.2007 - 28.02.2009
Kontakt-Email: -
Homepage: -

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §26
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 5307 - Betriebswirtschaftslehre *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt